Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Alumni Paderborn organisiert vom 23. November bis 11. Dezember erneut die Aktion „Sterne erfüllen Wünsche“ an der Universität Paderborn

Paderborn. Bedürftigen Kindern ein tolles Weihnachtsfest ermöglichen: Dazu gibt es an der Universität Paderborn bald wieder die Gelegenheit. Am Freitag, 23. November, startet Alumni Paderborn, die Ehemaligenvereinigung der Universität, in Kooperation mit dem Jugendrotkreuz und dem Deutschen Roten Kreuz die Aktion „Sterne erfüllen Wünsche“.

Wie schon 2017 so wird auch in diesem Jahr wieder der Weihnachtsbaum im Haupteingangsbereich zur Uni-Bibliothek mit goldenen Sternen geschmückt. Bedürftige Kinder aus dem gesamten Kreis Paderborn haben darauf ihre Weihnachtswünsche im Wert von 20 bis 25 Euro geschrieben. Wer einen Wunsch erfüllen möchte, sucht sich einen Stern aus, kauft ein passendes Geschenk, packt es ein, befestigt den Stern am Geschenk und gibt es bis zum 11. Dezember im Alumni-Büro oder in der Ortsleihe der Uni-Bibliothek ab. Das Büro befindet sich im Raum I1.306 und hat dienstags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Die Uni-Bibliothek hat montags bis sonntags von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Am Donnerstag, 22. November, 20 Uhr, findet im Auditorium maximum der Universität Paderborn das Dozentenkonzert „KOSTBAR!“ des Fachs Musik statt. Eintrittskarten gibt es für 14 Euro, bzw. 7 Euro für Studierende, nur an der Abendkasse.

Die Paderborner Musikdozentinnen und -dozenten Leonore von Falkenhausen (Gesang), Regine Witt (Querflöte), Britta Jones (Klarinette), Marianne und Eckhard Wiemann (Klavier), Marton Keönch (Klavier) sowie Uli Lettermann (Saxophon) bilden schon seit Jahren ein bewährtes Team. In diesem Jahr wird das Ensemble durch zwei neue Kolleginnen erweitert: Sandra Urba (Klavier) und Mylène Kroon (Jazzgesang). Hinzukommen als Rhythmus-Gruppe Kevin Hemkemeier (Kontrabass, mit Mylène Kroon als ZATIE im Duo) und Max Klör (Schlagzeug).

Publiziert in Paderborner Journal

Neues Lern- und Bibliothekszentrum der Universität Paderborn eingeweiht

Paderborn. Am Dienstag, 13. November, hat die Universität Paderborn das Gebäude I in einem feierlichen Rahmen offiziell eingeweiht. Als neues Lern- und Bibliothekszentrum bietet es Studierenden auf rund 3.370 Quadratmetern, verteilt auf fünf Etagen, optimale Arbeits- und Lernbedingungen. Die Kosten des Baus, der vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) durchgeführt wurde, belaufen sich auf 15,6 Millionen Euro. Das Gebäude, dessen Grundsteinlegung im Oktober 2016 war, beherbergt u. a. zahlreiche studentische Lese- und Arbeitsplätze, ein Notebook-Café, das Zentrum für Sprachlehre, das International Office, die Zentrale Studienberatung sowie die Ehemaligen-Vereinigung Alumni Paderborn e. V. Auch sind dort eine Erweiterung der Bibliothek sowie das Universitätsarchiv untergebracht.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Am Dienstag, 20. November, 14 – 16 Uhr, findet im Gebäude I, Raum I1.407, der Universität Paderborn ein Workshop mit dem Thema „Die Kraft der Resilienz oder Wie persönliche Krisen erfolgreich bewältigt werden können“ statt. Referentin ist die Erziehungswissenschaftlerin Dr. Edith Rüdell. Für die Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Worin besteht das Geheimnis mancher Menschen, Krisen und problematische Situationen erfolgreich zu meistern? Was zeichnet sie im Alltag aus und woher kommt ihre Widerstandskraft? Kann man auch als Erwachsener diese sogenannte Resilienz noch lernen? Diesen Fragen sollen auf dem Workshop diskutiert werden und mit wissenschaftlichen Ergebnissen zum Thema Resilienz erklärt werden. Gemeinsam können praktische Schlüsse für den Alltag und Möglichkeiten, selbst ein wenig resilienter zu werden, erarbeitet werden.

Publiziert in BLN + PJ

Paderborn. Wie bereits in den Vorjahren bietet das Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn auch im Wintersemester 2018/19 eine Reihe von Schriftstellerlesungen und -vorträgen an, zu denen die Studierenden sowie alle an Literatur Interessierten aus Hochschule, Stadt und Region herzlich eingeladen sind. Die Lesungsreihe findet jeweils montags, 16.15 bis 17.45 Uhr, im Hörsaal G auf dem Campus der Universität (Warburger Str. 100) statt. Der Eintritt ist frei.

 Am Montag, 19. November, stellt sodann Bernd Wagner seinen neuen Roman „Die Sintflut in Sachsen“ vor. Nach einer Ausbildung zum Maurer und einem Studium der Germanistik und Kunsterziehung war Wagner als Lehrer tätig.

Anmeldungen vom 15. November bis 15. Dezember 2018 für Intensivsprachkurse im Februar 2019

Paderborn. Die Universität Paderborn bietet vom 11. bis zum 22. Februar Intensivsprachkurse für mehrere Sprachen an: Italienisch, Spanisch, Schwedisch für Anfänger, Business English (B1) und Français prêt-à-parler. Die Kurse finden vormittags von 8.30 bis 14.30 Uhr (Spanisch für Anfänger) oder abends von 18.15 bis 20.30 Uhr statt.

Eine Anmeldung ist ab dem 15. November möglich. Weitere Informationen zu Inhalten, Terminen, Kursbeiträgen (75 bis 300 Euro) und Anmeldung im Internet: www.upb.de/ zfs/sprachenlernen/intensivkurse. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen pro Kurs begrenzt, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 12 Personen. Rückfragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch mittwochs bis freitags unter 05251-60-5537.

Die Kurse seien ideal, so die Veranstalter, um Sprachkenntnisse in besonders intensiver und kompakter Form zu erwerben oder aufzufrischen. Mit den Kursen könne zum Beispiel Italienisch für den nächsten Italienaufenthalt erlernt werden, die schwedische Sprache entdeckt oder Französischkenntnisse aufpoliert werden. Die Intensivkurse richten sich an alle Sprachinteressierten in Paderborn und Umgebung.

Publiziert in Paderborner Journal

Neuer Rekord bei der Anzahl der Teilnehmerinnen

Paderborn. Am Dienstag, 6. November, ist mit einer Auftaktveranstaltung der Startschuss für den fünften Durchgang des Schülerinnen-MINT-Mentorings an der Universität Paderborn gefallen. Mit einer Gesamtzahl von zwölf Teilnehmerinnen kann das Projekt nun einen neuen Rekord verbuchen. Das liegt zum einen an der konstanten und erfolgreichen Erweiterung des Netzwerkes durch die Projektorganisatorinnen, zum anderen an der guten Kooperation mit den ansässigen Schulen.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Das Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn bietet im Wintersemester eine Reihe von Schriftstellerlesungen und -vorträgen an, zu denen die Studierenden sowie alle an Literatur Interessierten aus Hochschule, Stadt und Region herzlich eingeladen sind. Die Lesungsreihe findet jeweils montags von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr im Hörsaal G auf dem Campus der Universität statt. Der Eintritt ist frei.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Am Dienstag, 6. November, hält Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger, Leiter des Sportmedizinischen Instituts an der Universität Paderborn, im Rahmen des Studiums für Ältere einen öffentlichen Vortrag über Sport und Gesundheit im Alter. Der Vortrag findet um 16 Uhr im Hörsaal B1 statt.

Publiziert in Paderborner Journal

Lesung von Kirsten Fuchs (Berlin) an der Universität Paderborn

Paderborn. Wie bereits in den Vorjahren bietet das Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn auch im Wintersemester 2018/19 eine Reihe von Schriftstellerlesungen und -vorträgen an, zu denen die Studierenden sowie alle an Literatur Interessierten aus Hochschule, Stadt und Region herzlich eingeladen sind. Die Lesungsreihe findet jeweils montags, 16.15 bis 17.45 Uhr, im Hörsaal G auf dem Campus der Universität (Warburger Str. 100) statt. Der Eintritt ist frei.

Publiziert in Paderborner Journal
Seite 10 von 16
DMC Firewall is a Joomla Security extension!