Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Paderborn. Wie viele freie Parkplätze können Menschen erwarten, die in Paderborn zu einer bestimmten Zeit einen Parkplatz suchen? Mit dieser Frage haben sich Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Theodorianum und des Reissmann Gymnasiums im Rahmen des Projekts „Data Science und Big Data in der Schule“ (ProDaBi) beschäftigt. ProDaBi wurde von der Deutsche Telekom Stiftung ermöglicht und unter Leitung von Prof. Dr. Rolf Biehler, Didaktik der Mathematik, und Prof. Dr. Carsten Schulte, Didaktik der Informatik, an der Universität Paderborn betreut. Mit dem Projekt soll ein Curriculum zu Data Science in der Sekundarstufe II entwickelt werden. „Um die eigene, aktuelle und zukünftige Lebenswelt gestalten zu können, ist die Fähigkeit zum Verständnis und zur Reflexion über die Funktion, Anwendung, Chancen und Risiken von Systemen, die Algorithmen der Künstlichen Intelligenz verwenden und auf große Datenmengen zurückgreifen, von hoher Bedeutung. Daher ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler in Unterrichtseinheiten genau diese Kompetenzen erwerben“, bekräftigt Carsten Schulte.

Publiziert in Paderborner Journal

Gastvortrag von Dr.-Ing. Kai-Philipp Kairies der RWTH Aachen am 9. April zu Alterungsmechanismen von Lithium-Ionen Batterien und Auswirkungen dezentraler Solarstromspeicher auf Netzbetreiber und Energieversorger

Paderborn. Am Dienstag, 9. April, hält Dr.-Ing. Kai-Philipp Kairies, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RWTH Aachen, zwei Gastvorträge im Rahmen des Elektrotechnischen Kolloquiums an der Universität Paderborn im Hörsaal P 6.2.03.

Publiziert in Paderborner Journal

Schülerinnen und Schüler lernen Berufs- und Studienmöglichkeiten kennen

Paderborn. Zum bundesweiten Girls‘ und Boys‘ Day am Donnerstag, 28. März, haben Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit genutzt, um sich an der der Universität Paderborn über verschiedene Berufs- und Studienmöglichkeiten zu informieren und Bereiche kennenzulernen, in denen Frauen bzw. Männer eher selten vertreten sind. Das Angebot reichte vom Lötkurs über eine Reinraumführung, einem Repair-Café für kaputte Handys und der Programmierung eines Chat-Roboters bis hin zum Arbeiten mit Arduinos, einer Soft- und Hardware-Plattform mit Mikrocontroller. Zusätzlich erhielten die jungen Menschen Informationen zum naturwissenschaftlichen und technischen Studium an der Paderborner Hochschule.

Publiziert in Paderborner Journal

9. Paderborner Tag des Schulsports an der Universität setzt Impulse

Paderborn. „Sportlehrer/innen brauchen Sportmedizinkompetenz“, so lautete der Titel des 9. Paderborner Tag des Schulsports am Mittwoch, 27. März, an der Universität Paderborn. Über 100 Lehrkräfte aller Schulformen, Ganztagskräfte sowie Übungsleiter und Übungsleiterinnen aus der Region nahmen an der Veranstaltung teil, um sich über aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich zu informieren und Kenntnisse in anschließenden Workshops zu vertiefen. „Der Tag des Schulsports ist das Resultat einer langen Kooperation zwischen dem Department Sport und Gesundheit und der Bezirksregierung Detmold, die nach 16 Jahren eine Traditionsveranstaltung geworden ist und für uns als Universität einen hohen Status hat“, betonte Prof. Dr. Birgitt Riegraf, Präsidentin der Hochschule, bei der Eröffnung.

Publiziert in Paderborner Journal

Erste Sommerschule der Universität Paderborn – Bewerbungen noch bis 15. Mai

Paderborn. Vom 8. bis 10. Juli findet zum ersten Mal die Sommerschule PBMath des Instituts für Mathematik der Universität Paderborn in der Jugendherberge Wewelsburg statt. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie des letzten Jahrs der Mittelstufe können sich bis zum 15. Mai um einen Platz bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular gibt es unter: go.upb.de/pbmath.

Publiziert in Paderborner Journal

„Brexit: Von einer urbritischen Malaise. Versuch einer kulturhistorischen Einordnung“

Paderborn. Die 151. Ausgabe der Paderborner Universitätsreden (PUR) ist erschienen und setzt damit die überregional bekannte Traditionsreihe fort. Am 13. Dezember 2018 hielt Christoph Ehland, seit April 2009 Professor für Englische Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Paderborn, im Rahmen der Paderborner Europa-Vorlesungen einen Vortrag, in dem er sich aus kulturwissenschaftlicher Sicht mit den Hintergründen und Verwerfungen der britischen Entscheidung zum EU-Austritt auseinandersetzte.

Publiziert in Paderborner Journal

Rolle der Paderborner Universität in Ratssitzung verdeutlicht

Paderborn. "Stärken ausbauen - in Zukunftsfelder investieren". Unter dieses Motto stellte Prof. Dr. Birgitt Riegraf, Präsidentin der Universität Paderborn, ihr Grußwort an die Mitglieder des Paderborner Rates. Im Hörsaal G hatten sie sich auf Einladung der Universität am Donnerstagabend zu einer Ratssitzung eingefunden. Seit 2015, der letzten Ratssitzung an der Universität, habe sich einiges geändert, so Prof. Dr. Riegraf. So seien neben einigen neuen Gebäuden an der Universität mit dem Stadtcampus eine zentrale Basis der Uni im Herzen der Stadt hinzugekommen. Diese werde sehr gut angenommen, die in Kooperation mit dem Asta stattfindenden Veranstaltungen seien offen für alle Bürgerinnen und Bürger. Ein für die Universität besonders wichtiges Projekt sei der Ausbau des Campus an der Fürstenallee. Mit der "Zukunftsmeile 2" entstehe im Rahmen der Kooperation mit Weidmüller und dem Fraunhofer IEM ein Industrie- und Forschungscampus. Damit werde der Zusammenschluss von Wissenschaft und Wirtschaft in der Region weiter gefördert.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Am Montag, 11. März, findet in der garage33 der Universität Paderborn um 13 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Förderwettbewerb „START-UP-Hochschul-Ausgründungen" des Landes Nordrhein-Westfalen statt. Dr. Hendrik Vollrath vom Projektträger Jülich stellt bei der Veranstaltung Details zum Wettbewerb vor und wird anschließend für eine persönliche Beratung zur Verfügung stehen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Publiziert in Paderborner Journal

Jetzt bewerben bis zum 12. März

Padebrorn. Vom 8. bis 11. Juli veranstaltet das Department Physik der Universität Paderborn bereits zum fünften Mal sein SommerCamp Physik zur vertieften Studien- und Berufsorientierung. Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2020 können sich bis zum 12. März unter sommercamp-physik.de um einen Platz bewerben.

Publiziert in Paderborner Journal
Seite 5 von 16
Our website is protected by DMC Firewall!