Titelkopf des Paderborner Journals

Die Wochenzeitung im Kreis Paderborn
05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Paderborn. Islam und religiöse Vielfalt in der Lehramtsausbildung sowie im Schulunterricht – mit diesem Thema haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Universität Paderborn während einer Projektwerkstatt auseinandergesetzt. Förderer ist die Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG). Am Donnerstag, 4. Juli, findet zum Thema um 18 Uhr im Hörsaal C1 der Universität eine Podiumsdiskussion statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Publiziert in Paderborner Journal

Chancen und Herausforderungen von Sozialen Medien

Paderborn. Kürzlich lud die Stabsstelle Digitalisierung der Stadt Paderborn in Kooperation mit dem Theater Paderborn zu einer Podiumsdiskussion ein. Im gut gefüllten Theatertreff wurde im Anschluss an das Stück „Wild“ das Thema „Allein in der vernetzten Welt? – Individuum und Stadtgesellschaft in Zeiten der Digitalisierung“ diskutiert.

Publiziert in Paderborner Journal

Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter: Podiumsdiskussion mit NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer dreht sich um zentrale Bildungsthemen. Qualitätsvolle Förderung ist ein Menschenrecht für Jeden

Paderborn
(MH). Welches Bildungssystem brauchen wir im 21. Jahrhundert? Abschließend beantwortet werden, konnte die Frage im Rahmen der Veranstaltung der Ressorts „Zukunft & Politik“ und „Bildung & Wirtschaft“ der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter zwar nicht. Dafür aber umfassend diskutiert, denn mit der NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer sowie der Präsidentin der Universität Paderborn, Prof. Dr. Birgitt Riegraf, war das Podium im Forum des Paderborner Ludwig-Erhard-Berufskollegs hochkarätig besetzt.

Podiumsdiskussion mit Wilfried Hagebölling, Andrea Wandschneider und Manfred Schneckenburger

Paderborn. Im Rahmen der Ausstellung „Abu-Ghureib 2003/2004 – Friedrich von Spee 1631/1632“ vom Paderborner Künstler Wilfried Hagebölling im Hof der Theologischen Fakultät Paderborn, mit der gegen Folter in der Gegenwart protestiert werden soll, findet am Donnerstag, 22. November, um 18.00 Uhr im Auditorium Maximum (Klingelgasse/Ecke Liboristraße) eine Podiumsdiskussion zum Thema „Kunst und Moral, Kunst und Politik“ statt. Alle Interessierten sind an diesem Abend eingeladen, über die Frage zu diskutieren: „Hat bildende Kunst einen moralischen oder einen politischen Auftrag?“

Publiziert in Paderborner Journal

Bad Lippspringe. Nach der vom WDR 5 Stadtgespräch ausgerichteten Podiumsdiskussion zieht die Bürgerinitiative Bad Lippspringe eine sehr positive Bilanz.

Es haben sich viele Bürger und Bürgerinnen gemeldet und möchten aktiv die Bürgerinitiative unterstützen, sagt Katharina Lücke kommissarische Vorstandvorsitzende der Bürgerinitiative. Die Bürger und Bürgerinnen haben unmissverständlich klar gemacht, dass sie das Rathaus mit Vorplatz an seinem jetzigen Standort erhalten wollen.

Oktober 2019
WoMDMDFSS
40123456
4178910111213
4214151617181920
4321222324252627
4428293031
PJ - ePaper
Oktober 2019
WoMDMDFSS
40123456
4178910111213
4214151617181920
4321222324252627
4428293031
November 2019
WoMDMDFSS
44123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
48252627282930
Dezember 2019
WoMDMDFSS
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
013031
Aktuelle Ausgabe
Hier klicken zum Blättern

Beilagen/Sonderveröffentlichungen

Our website is protected by DMC Firewall!