Titelkopf des Paderborner Journals

Die Wochenzeitung im Kreis Paderborn
05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Paderborn. Zwei Jahre nachdem das Hochschulorchester der Universität Paderborn zusammen mit den heimischen Uni Baskets die Maspernhalle in einen Konzertsaal verwandelt hat, gibt es eine Neuauflage des außergewöhnlichen Events. Unter dem Motto „Maspernhölle 2.0 – Hochschulorchester & Friends meet Uni Baskets“ bilden am Sonntag, 26. Januar, Musik und Basketball um 17 Uhr ein besonderes Duett. 

Paderborn. Für seine außergewöhnlichen Verdienste um die Entwicklung des Profifußballs in Paderborn hat der SCP07 seinen langjährigen Präsidenten und Hauptsponsor Wilfried Finke posthum zum Ehrenpräsidenten ernannt. Die Urkunde nahm der Sohn des vor einem Jahr verstorbenen Förderers, Alexander Finke, im Rahmen der Mitgliederversammlung aus den Händen von Präsident Elmar Volkmann und des Aufsichtsratsvorsitzenden Stefan Rees entgegen. Langer Applaus der Mitglieder und Gäste begleitete die Ernennung.

Paderborner Osterlauf Vorbereitungslaufkurs beginnt am 02. Februar 2020

Paderborn. Kaum eine Sportart ist so unkompliziert und leicht zu erlernen wie das Laufen. „Dennoch ist es sinnvoll, in einer Gruppe oder mit einen Trainer zu beginnen, besonders, wenn man bislang nicht gelaufen ist oder lange Zeit keinen Sport mehr betrieben hat“ erklärt Dirk Plogsties (Ausbildungsleiter der Skateline Sportagentur Paderborn).

Für Spielplatz-Planung im Neubaugebiet „Wagenbreths Kamp“

Paderborn. In die Planungen für einen Spielplatz im Neubaugebiet „Wagenbreths Kamp“ in Schloß Neuhaus sollen auch die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer und Nutzerinnen miteinbezogen werden. Das Kinderbüro vom Jugendamt der Stadt Paderborn organisiert gemeinsam mit der Kita St. Joseph Mastbruch, der Spielraumplanung und dem Grünflächenamt der Stadt Paderborn einen Beteiligungsabend.

David Weber - Poetry Soloshow

Paderborn. Am 20. Januar beehrt uns David Weber aus Berlin im Sputnik, um sein fulminantes Solo zu spielen! David vereint Comedy, Poetry Slam und ein meisterhaftes Können am Piano zu einem Mix, der gleichermaßen verwirrt und begeistert.

Mo., 20. Jan. 2020

Kluge Pflanzen

Filmvorführung im Naturkundemuseum am 21. Januar

Paderborn/Schloß Neuhaus. Auch im Jahr 2020 wird wieder an jedem dritten Dienstag im Monat eine Filmvorführung im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall angeboten. Am kommenden Dienstag, 21. Januar, ist ein ca. 30-minütiger Naturfilm zu sehen, der die üblichen Ansichten über die Pflanzenwelt in Frage stellt.

Paderborn/Salzkotten. Immer mehr Kinder und Jugendliche sind von Mobbing und Gerüchten in den sozialen Netzwerken betroffen. Laut einer Studie gibt fast jeder fünfte Jugendliche an, dass über seine Person per Handy oder im Internet schon einmal falsche oder beleidigende Inhalte verbreitet wurden. Als erste und bisher einzige Schule im Kreis Paderborn bildet die Gesamtschule Salzkotten deshalb mit Unterstützung der AWO derzeit 15 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe zu „Digitalen Helden“ aus.

Paderborn (ots). Der Spielmannszug der Feuerwehr Paderborn trauert um seinen langjährigen Spielmannszugführer Andreas Filmar. Er starb plötzlich und unerwartet am Donnerstag, 16. Januar, im Alter von 58 Jahren.

Austausch zwischen Schützenbrüdern, Obristen, Repräsentanten und dem Bürgermeister

Paderborn. In einer lockeren Runde begrüßte Bürgermeister Michael Dreier Paderborner Schützen- und Heimatvereine, Obristen, Könige und Königinnen ebenso wie den Bezirksbundesmeister Olaf Pippert mit seinem Vorstand am Donnerstagabend im historischen Rathaus.

Paderborn. Das Ordnungsamt ist eines der größten und weit verzweigten Ämter der Paderborner Kreisverwaltung. „Ich freue mich auf neue und spannende Aufgaben“, hatte Herbert Temborius bei seiner Amtseinführung im Juli 2010 gesagt.

Paderborn. Die Caritas stößt mit aktueller Jahreskampagne Diskussion über die Grundlagen für den Zusammenhalt in der Gesellschaft an. Mehr als 24.000 Personen im Erzbistum Paderborn übernehmen Verantwortung in einem sozial-caritativen Ehrenamt.

„Gutmensch“, das „Unwort“ des Jahres 2015, ist Anlass für den Deutschen Caritasverband, um eine öffentliche Diskussion über den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu starten.

Salzkotten. Klimaschutz ist von globaler Bedeutung und Handeln im lokalen Umfeld  wichtig. Energieberatung und klimaschonende Stadtentwicklung gehören zu den Kernthemen von Frau Petra Tesche-Soeberdt, Klimaschutzmanagerin der Stadt Salzkotten. Interessierte Vereine ruft sie zur Teilnahme am Klima.Sieger-Wettbewerb der Westfalen Weser Energie auf und bietet ihre Unterstützung an.

Stadt widerspricht der Einschätzung des Handels

Paderborn. Entgegen der in einer Umfrage des Handels dargestellten Einschätzung sind die Parkgebühren in Paderborn vergleichsweise gering. Dies zeigen regelmäßig durchgeführte Vergleiche des Bundesverbandes Parken.

Stadtmuseum und Lutherschule ebenfalls betroffen

Paderborn. In der Paderborner Stadtverwaltung am Abdinghof ist die Heizung ausgefallen. Da eine kurzfristige Instandsetzung der Anlage nicht möglich ist, ist der Aufbau einer Ersatzversorgung notwendig.

Borchen. Die A33-Anschlussstelle Borchen in Fahrtrichtung Bielefeld ist seit gestern (15.1.) bis voraussichtlich zum 15. April gesperrt. Der Verkehr wird für die Abfahrt über die Anschlussstelle Borchen-Etteln und die U23 umgeleitet, für die Auffahrt über die U25 und die Anschlussstelle Paderborn-Mönkeloh.

Museumspädagogin Agnes Ising liest am Sonntag, 19. Januar, um 16 Uhr aus „Mäxchen aus dem Ei: eine Dinosauriergeschichte“ von Ingrid Uebe

Paderborn. Professor Holland ist Leiter des berühmten Dinosauriermuseums in Schlabitz an der Schlabe. Sein Herz und sein Leben gehören den Dinosauriern, seit er denken kann.

Serviceportal „mein DigiPort“ bündelt Dienstleistungen der Stadt Paderborn

Paderborn. Ob Terminvereinbarung, Meldebescheinigung, Hundeanmeldung oder die Beantragung eines Parkausweises: Zahlreiche Verwaltungsdienstleistungen der Stadt Paderborn können ab sofort ganz unkompliziert von jedem Ort der Welt aus abgewickelt werden. Mit dem digitalen Serviceportal „mein DigiPort“ stehen den Bürgerinnen und Bürgern nicht nur umfangreiche Verwaltungsinformationen, sondern auch immer mehr Dienstleistungen rund um die Uhr zur Verfügung.

Restcent-Spende von Caritas-Beschäftigten hilft Kindern mit Handicaps in der Ukraine

Paderborn. Exakt 12.520,07 Euro sind 2019 bei der Aktion Restcent des Caritasverbandes für das Erzbistum Paderborn spendet worden, über 2.000 Euro mehr als 2018. Bei dieser Aktion verzichten Caritas-Beschäftigte aus sieben Mitgliedsträgern auf die Centbeträge ihres Monatsgehaltes.

Größter Einzelspender ist dabei die Kath. St. Johannes-Gesellschaft in Dortmund, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit mehr als 9.600 Euro zu der Gesamtsumme beigetragen haben.

Das gespendete Geld kommt der Kinderhilfe der römisch-katholischen Caritas in der Ukraine zugute („Caritas spes“). Die Restcent-Aktion war 2006 ins Leben gerufen worden, um eine nachhaltige Hilfe für die von der Nuklear-Katastrophe von Tschernobyl betroffenen Familien zu bieten. Wie Bischof Stanislav Szyrokoradiuk, Koordinator von Caritas spes, mitteilt, werden in der Ukraine als Folge des Atom-Unfalls immer noch viele Kinder mit Missbildungen geboren.

„Wir sind als Botschafter unseres Berufsstandes in Berlin“

Paderborn. Auf vielen Feldern unterwegs ist Thomas Werning (21) aus Salzkotten auf der Internationalen Grünen Woche 2020 in Berlin. Er möchte den größtenteils großstädtisch geprägten Messebesuchern persönliche Einblicke im Stall und auf Acker sowie vom Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof geben.

Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter: Jahresempfang mit zukunftsweisendem Gastredner

Paderborn. Die Wirtschaftsjunioren und der Wirtschaftsclub Paderborn + Höxter wagen auf ihrem Neujahrsempfang einen Blick in die Zukunft. Am Sonntag, 2. Februar, steht um 10.30 Uhr das Thema "New Work! Zukunft schon heute und warum es genial ist" auf dem Programm. Gastreferent ist der Marketingexperte Sven L. Franzen. Dazu wird sich der neue Vorstand erstmalig in großer Runde präsentieren. Veranstaltungsort ist das Hotel Vivendi in Paderborn.

Neue VHS Sprachangebote ab 27.01.

Paderborn. Spaß haben am Sprachenlernen, gemeinsam aktiv werden unter professioneller, oft muttersprachlicher Kursleitung, Eintauchen in eine fremde Kultur- dieses Erlebnis bietet die Kommunikation in einer Kursgruppe und ist deshalb zu Recht auch in Zeiten von Apps und Lernplattformen äußerst beliebt und erfolgreich: Ab 27.1. bietet die VHS Paderborn wieder einen vielfältigen Mix hundert verschiedener Kursangebote in 14 verschiedenen Fremdsprachen, von Arabisch bis Thailändisch. Angesprochen sind Lernende aller Altersgruppen, für ältere Lernende sind spezielle Angebote in kleineren Schritten mit speziellem Kurslehrwerk im Angebot.

„Nachmittag für pflegende Angehörige“ am 30. Januar im Kreishaus

Paderborn. Oma ins Heim geben? Das kommt für 76 Prozent der pflegenden Angehörigen im Kreis Paderborn nicht in Frage. Sie pflegen nicht nur ihre Eltern, sondern auch Partner, Kinder oder Nachbarn zu Hause – häufig sogar ohne zusätzliche pflegerische Angebote wie einen ambulanten Dienst. Mit anderen Worten: Angehörige sind der größte Pflegedienst im Kreis Paderborn!

Stellvertretender Bürgermeister Honervogt empfängt Gruppe im Rathaus

Paderborn. 21 Schülerinnen und Schüler aus Paderborns spanischer Partnerstadt Pamplona hat der stellvertretende Bürgermeister Dieter Honervogt am Montagmittag begrüßt. Die Gäste vom Colegio Vedruna waren gemeinsam mit ihren Austauschpartnern von der Elsener Gesamtschule ins Rathaus gekommen, wo Honervogt mit ihnen einen virtuellen Stadtrundgang unternahm und ihnen die Facetten der Stadt vorstellte.

Paderborn. Ab sofort bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn.

Für Maßnahmen von Organisationen, Projekten und Initiativen aus Paderborn, die die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel haben, stehen im Jahr 2020 wieder Fördergelder zur Verfügung.

Paderborn. Auch im zweiten Testspiel in der Winter-Vorbereitung 2019/2020 landeten die SCP07-Kicker einen Sieg. Gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück gewannen die Paderborner auf einem Platz des Nachwuchsbereichs im Trainingszentrum mit 4:3 (4:0). Dabei erzielte Mittelfeldspieler Rifet Kapic (Foto) ein spektakuläres Weitschusstor. Im ersten Durchgang zeigten sich die Hausherren sehr spielfreudig und nutzten ihre zahlreichen Chancen mit guter Effizienz aus.

Di., 14. Jan. 2020

Yunus - EP Release-Konzert

Paderborn. Ein türkischer Name, Hip Hop mit deutschen Texten und eine Bratsche: Yunus ist schwer einzuordnen – und so konstruiert der Rapper und Bratschist ganze Welten, um sie im nächsten Moment wieder einzureißen, lotet gekonnt Grenzen aus fernab jeglicher Klischees und bringt dabei den Sound Hannovers auf die Bühnen.

Paderborn. „Verklebte FASZIEN, verspannte MUSKELN und emotionale DisBALANCE.“ können Ursache vielerlei Wehwehchen sein.
Die Referentin berichtet in Ihrer humorvollen Art über die Aufgaben der Muskeln, Lymphe und Faszien im menschlichen Organismus.

Paderborn. Das Royal Ballet lädt dazu ein, sich in der dunklen Jahreszeit in die märchenhafte Welt von „Dornröschen“ entführen zu lassen. Am 16. Januar 2020 um 20.15 Uhr wird „Dornröschen“ im UCI Kinowelt Paderborn live übertragen.

„Dornröschen“, das ursprünglich von Marius Petipa choreografiert wurde, enthält in der Produktion des Royal Ballet Elemente der Choreografen Frederick Ashton, Anthony Dowell und Christopher Wheeldon. In der herausragenden Besetzung tanzen die Ersten Tänzer des Royal Ballet Lauren Cuthbertson die Prinzessin Aurora und Federico Bonelli den Prinz Florimund.

Einige der berühmtesten Passagen der Ballettgeschichte finden sich in „Dornröschen“, darunter das berühmte „Rosen-Adagio“, der Walzer oder das Pas de Deux der Prinzessin Florine und des Blauen Vogels. Die Musik des Balletts schrieb Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.

Delbrücker SC: Sieg beim mit Nachwuchsleistungsteams besetzten Turnier in Hiddenhausen
Der D-Jugend des Delbrücker SC ist am vergangenen Wochenende ein echter Turniercoup gelungen. Beim mit Nachwuchsleistungsteams besetzten Auto-Mattern-Cup des JSG Hiddenhausen holte der heimische Bezirksligist den ersten Platz.

Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises startet drei neue Rucksack-Kitas – Osthushenrich Stiftung fördert Projekt zu 50 Prozent

Paderborn. Claudia Grußmann, Leiterin der Kindertagesstätte Rappelkiste in Bad Wünnenberg, kann sich noch gut an die Zeiten erinnern, als Erzieher und Lehrer die Kinder stetig ermahnten: „Sprich bitte Deutsch!“ Damals glaubte man, dass das Sprechen der Familiensprache Kinder davon abhalten würde, Deutsch zu lernen.

Dirigentenwechsel aus Krankheitsgründen

Paderborn. Das städtische Sinfoniekonzert am Mittwoch, 22. Januar, mit der Nordwestdeutschen Philharmonie wird der britische Dirigent Jonathan Bloxham leiten, da der ursprünglich vorgesehene Dirigent Christof Prick erkrankt ist. Das Programm bleibt unverändert mit Werken von César Franck (u.a. Symphonische Variationen für Klavier und Orchester) und Richard Strauss (u.a. Tondichtung „Tod und Verklärung“).

Paderborn. Insgesamt 452 Aktive werden bei der Sportlerehrung für ihre Leistungen geehrt

274 Kinder und Jugendliche sowie 178 Erwachsene sind bei der alljährlichen Sportlerehrung der Stadt Paderborn für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2019 ausgezeichnet worden.
„Wir blicken auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr mit vielen herausragenden sportlichen Leistungen zurück“, sagte Bürgermeister Michael Dreier bei der Ehrung der Kinder und Jugendlichen im Paderborner Theater.

Paderborn. Jedes Jahr bietet das Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn Platz für zwei engagierte und motivierte junge Menschen, die sich ein Jahr lang in der Kinder- und Jugendarbeit einbringen sowie sich selbst weiterentwickeln möchten. Der Einsatz erfolgt im Arbeitsfeld der Jugendverbandsarbeit. Die Begleitung und Verwaltung der Einsatzstelle erfolgt über das Diakonische Jahr der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Paderborn. Das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des SCP07 erweitert seine Strukturen im Scouting und besetzt in diesem Rahmen auch die Position des U15-Trainers neu. Mit Marius Reiher (U17 bis U21) und Robin Trost (U11 bis U16) kümmern sich ab sofort zwei Koordinatoren um die gezielte Sichtung von talentierten Fußballern in den jeweiligen Altersbereichen. Gleichzeitig übernimmt der langjährige Ex-Profi Lukas Kruse die U15 als Trainer.

Paderborn. Land NRW fördert geplanten digitalen Austausch von Gesundheitsdaten mit 4,8 Millionen Euro

Das ist bundesweit einmalig und wegweisend: In der Region Paderborn wird in den kommenden drei Jahren eine digitale Vernetzung zwischen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten aufgebaut. Am 8. Januar fand die Kick-Off-Veranstaltung für dieses Leuchtturmprojekt statt.

Paderborn. Einen weiteren ehemaligen Spieler hat der SCP07 für seinen sportlichen Bereich gewonnen. Maniyel Nergiz, der in der Saison 2005/2006 für die U23 am Ball und zuletzt beim Regionalligisten SC Verl als Co-Trainer aktiv war, hat einen 1,5-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021 als Co-Trainer Analyse für die Bundesliga-Mannschaft unterschrieben.

Yvonne Püttmann, Geistliche Leiterin der Kolpingjugend und des Kolpingwerkes Paderborn, wird ihre Ämter zum 29. Februar dieses Jahres vorzeitig niederlegen. Das hat sie gestern dem Präsidium des Kolpingwerkes mitgeteilt.

Paderborn. Regulär hätte die Amtszeit von Yvonne Püttmann noch bis zum Herbst gedauert. Für eine vorzeitige Beendigung hat sie sich entschieden, um sich ab jetzt auf den angestrebten Abschluss ihres Studiums im Oktober zu konzentrieren.

Fortbildungsveranstaltung: Notarztträgerverein Kreis Höxter und Klinikum Weser-Egge kooperieren

Höxter. Wenn Notärzte zu palliativ versorgten Patienten gerufen werden, geraten sie häufig selbst in Not. Sollen sie das Leben der Person, die bereits vor dem Hilferuf im Sterben lag, retten? Über diese und weitere Fragen ist bei einer gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung des Notarztträgervereins im Kreis Höxter und dem St. Ansgar Krankenhaus diskutiert worden.

Paderborn. Die 153. Ausgabe der Paderborner Universitätsreden (PUR) ist erschienen und setzt damit die überregional bekannte Traditionsreihe fort. Am 6. November 2019 hielt Prof. Dr. Andreas Marchetti anlässlich der Verleihung der Bezeichnung Honorarprofessor seine Antrittsvorlesung im Rahmen der Paderborner Europa-Vorlesungen.

Paderborn. Die Caritas-Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Paderborn hat den Jahrestag der Gründung vor 60 Jahren gefeiert. Aus diesem Anlass haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erziehungsberatungsstelle Eltern und Kinder, Fachleute, Nachbarn, Freunde und Bekannte eingeladen.

Büren. Die erste Fackelwanderung für Familien startet am Samstag, 11. Januar, um 18:00 Uhr an der Kirche in Brenken, Kilianstraße 38, 33142 Büren-Brenken. Die Wanderung geht über ca. drei Kilometer und dauert eineinhalb Stunden. Die Strecke ist leicht und für alle gut begehbar. Nach der Wanderung wird Glühwein und Bratwurst angeboten. Fackeln können zu Beginn für 1,50 € pro Stück erworben werden. Gäste sind herzlich eingeladen.

Am Montag, 13. Januar, um 9:00 Uhr starten die Senioren mit einer Wanderung ab Schützenhalle Steinhausen, Schulstraße 9, 33142 Büren-Steinhausen. Die Strecke ist leicht und gut begehbar.

Am 17. und 31. Januar, jeweils um 9:00 Uhr lädt die Gruppe „Geh mit uns“ vom SGV Bürener Land zum Wandern ein. Der Start ist ab Stadthalle Büren, Fürstenberger Str. 1, 33142 Büren.

Zur Winterwanderung in heimischen Gefilden am Sonntag, 26. Januar, lädt der Heimatverein Steinhausen ein. Los geht es um 13:30 Uhr ab Schützenhalle Steinhausen, Schulstraße 9, 33142 Büren-Steinhausen. Die Strecke ist leicht, geht über 8-10 km und dauert 2,5-3 Stunden. Zum Abschluss ist eine Einkehr geplant.

Weiter geht es mit der Taschenlampenwanderung in Büren am Samstag, 1. Februar, um 17:30 Uhr, ab Innenhof Mauritius-Gymnasium, Burgstr. 2, 33142 Büren.

Paderborn. Handwerk und Bauindustrie in Nordrhein-Westfalen sollen Druck auf Bundes-Spitze machen. Zwei Bauarbeiter, die gleiche Arbeit – und trotzdem zwei unterschiedliche Löhne: Gut 10 Euro könnten die Löhne pro Stunde auf den Baustellen im Kreis Paderborn bald auseinandergehen.

"Nordcube" ist Vorreiter

Paderborn. Eine neue Generation von Abfallsammelsystemen ist in Paderborn angekommen. Über sogenannte Unterflurbehälter wird der Abfall eines neu erstellten großen Wohn- und Geschäftshauses an der Nordstraße, dem sogenannten Nordcube, jetzt unterirdisch gesammelt und digital erfasst.

In der letzten Woche wurden die Nutzer in das zukunftsweisende Sammelsystem eingewiesen. Für die getrennte Sammlung von Bio, Papier, Wertstoffen und Restmüll gibt es vier verschiedene farblich gekennzeichnete Einwurfschächte, die mit Chipkarten zu öffnen sind.

Paderborn. Die erhoffte Verstärkung für die Offensive ist geglückt: Stürmer Dennis Srbeny, der den SCP07 mit neun Treffern und acht Vorlagen in 15 Ligaspielen der Hinrunde 2017/2018 zu einer sehr guten Ausgangsposition für den späteren Aufstieg in die 2. Bundesliga geschossen hatte, kehrt aus der englischen Premier League von Norwich City zurück. Der 1,89 Meter große Angreifer hat in Paderborn einen ligaunabhängigen Vertrag für 2,5 Jahre mit Option unterschrieben und bekommt die 18.

Annika Wegner ist neue Klimaschutzmanagerin im Amt für Umweltschutz und Grünflächen

Paderborn. Das Amt für Umweltschutz und Grünflächen der Stadt Paderborn hat Verstärkung im Bereich Klimaschutzmanagement durch die 33-jährige Annika Wegner bekommen. Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere die Fortschreibung des integrierten Klimaschutzkonzeptes und die Erarbeitung weiterer Klimaschutzteilkonzepte. Ebenso wird sie die Re-Auditierung des European Energy Awards begleiten und die Implementierung des European Climate Adaptation Awards initiieren.

Paderborn. Mit einigen Neuerungen startet Der Dom ins Jahr 2020. Die wichtigste: „Wir haben wieder eine festangestellte Redaktion in Paderborn“, erläuterte Rolf Pitsch, Geschäftsführer der Bonifatius GmbH. Das Medienhaus publiziert seit 75 Jahren die Zeitschrift, die ab Januar den neuen Untertitel „Katholisches Magazin im Erzbistum Paderborn“ führt. In den vergangenen zehn Jahren war der Dom von freien Mitarbeitern unter der Leitung des Chefredakteurs Matthias Nückel produziert worden. Zum nun festen Team gehören Claudia Auffenberg als Chefredakteurin, Andreas Wiedenhaus als Chef vom Dienst und Julia Hollwedel als Redakteurin.

Mi., 08. Jan. 2020

Häftlingserinnerungen

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ am Sonntag, 12. Januar, um 15 Uhr in der Wewelsburg

Paderborn. „Ich habe den Schornstein des Krematoriums und den Rauch verbrannter menschlicher Haare usw. gleich gemerkt“. Diese erschütternde Erinnerung des ehemalige KZ-Häftlings Mark Weidmann steht in großen Lettern an den Wänden eines Ausstellungsraumes im Kreismuseum Wewelsburg.

Paderborn. „Das Ehrenamt ist ein hohes Gut. Es ist für unsere Gesellschaft unersetzlich.“, so der Präsident des DRK-Kreisverbandes Paderborn, Heinz Köhler. Mit der im Jahr 2014 gestifteten „Ehrenmedaille des DRK-Kreisverbandes Paderborn“ will das Präsidium herausragende Leistungen von einzelnen Rotkreuzmitgliedern besonders würdigen.

Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG

​Paderborn. Unter dem Motto „Sparen, sanieren, schützen“ läuft der Bewerbungsendspurt für den Klima.Sieger-Wettbewerb von Westfalen Weser Energie. Vereine, die ihr Vereinsgebäude oder eine andere bauliche Anlage energetisch sanieren möchten, können sich noch bis zum 27. Januar 2020 an dem Wettbewerb beteiligen. Ihnen winken Preisgelder von bis zu 25.000 Euro pro Sanierungsvorhaben. Kennen Vereine die Energieeinsparpotentiale ihrer Gebäude oder Vereinsanlagen nicht, sollten sie teilnehmen, um durch eine Energieberatung Aufschlüsse über mögliche Einsparreserven zu erhalten.

153.296 Menschen leben in der Stadt

Paderborn. Auch im November ist die Bevölkerungszahl in Paderborn gestiegen: 153.296 Menschen haben ihren Hauptwohnsitz in der Stadt gemeldet. Dies sind 256 mehr als noch im Oktober.

Die Bevölkerungszahl setzt sich aus 76.690 männlichen Personen (+155) sowie 76.605 weiblichen Personen (+101) zusammen. Hinzu kommen 2.373 Personen mit Zweitwohnsitz in Paderborn, womit sich die wohnberechtigte Bevölkerung im Monat November auf 155.669 beläuft.

Paderborn. Die Soloshow "Endlich erfolglos" mit Sebastian 23, die am 11.01.2020 in der Kulturwerkstatt Paderborn stattfinden sollte, muss leider abgesagt werden. Schon erworbene Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Familiale Pflege des Brüderkrankenhauses bietet Kurse im Januar an

Paderborn. Das Projekt „Familiale Pflege" richtet sich an Angehörige und Interessierte, die Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause pflegen, versorgen und begleiten – alleine oder mit Unterstützung eines Pflegedienstes.

Im Januar bietet das Team der Familialen Pflege des Brüderkrankenhauses wieder Kurse an: Im „Initialpflegekurs Demenz“ geht es um die besonderen Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen demenziell erkrankter Patienten: Das Krankheitsbild wird erklärt, ebenso bekommen Pflegende Tipps, wie sie mit Angehörigen kommunizieren können. „Der angemessene Umgang mit dieser Patientengruppe ist wichtig, um in Kontakt miteinander zu bleiben oder zu kommen“, sagt Pflegetrainerin Annette Bobbert.

Paderborn. Am Samstag den 11.01.2020 um 11:00 Uhr lädt die Deutsch-Russische Gesellschaft Paderborn zum traditionellen Neujahrsempfang des Vereins mit anschließender Mitgliederversammlung ein. In diesem Jahr findet der Empfang im Hotel Aspethera (Am Busdorf) statt.

Das Programm wird  umrahmt vom Mädchenchor der Chorschule Wewelsburg unter Leitung von Ievgeniia Goncharova. Ferner stellt die junge russische Nachwuchskünstlerin Yulia Wirt im Rahmen des Neujahrsempfangs einige ihrer Werke aus. Auf der Mitgliederversammlung stellt der Vorstand die geplanten Aktivitäten für das Jahr 2020 vor und blickt auf das vergangene Jahr zurück.

Mo., 06. Jan. 2020

Harnsteinen vorbeugen

Gesundheitsgespräch am 8.1. im Brüderkrankenhaus

Paderborn. Jahr für Jahr müssen etwa 1,2 Millionen Menschen deutschlandweit wegen Harnsteinerkrankungen behandelt werden, Tendenz steigend. Wie und warum sich diese Steine bilden und wie man Harnsteinen vorbeugt, erklärt Dr. Andreas Kutta, Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn, im Rahmen der Paderborner Gesundheitsgespräche.

Paderborn. Die Volkshochschule Paderborn bietet vom 20. bis 24. Januar, jeweils in der Zeit von 08:30 bis 15:30 Uhr ein sprachliches Angebot, das sowohl als Bildungsurlaub als auch als Intensivwoche buchbar ist. Unter engagierter muttersprachlicher Kursleitung machen die Teilnehmenden erste Erfahrungen mit der japanischen Sprache und trainieren Begrüßungen und einfache Sätze für Alltagssituationen. Sie erhalten zudem Einblicke in die japanische Gesellschaft und Kultur, die für private sowie berufliche Kontakte und für Aufenthalte in Japan unerlässlich sind. Nähere Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule Paderborn, Am Stadelhof 8, Tel. 05251 87586-10, oder unter www.vhs-paderborn.de.

Paderborn. Wie der A.V.E. Eigenbetrieb mitteilt, sind zum Jahreswechsel im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ in Paderborn-Elsen folgende Öffnungszeiten zu beachten:

Am 24.12. (Heiligabend), 28.12. (Samstag) und 31.12.2019 (Silvester) ist von 08.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Am 27. (Freitag) und 30.12. (Montag) bleibt es bei den üblichen Öffnungszeiten von 08.00 bis 17.00 Uhr. An den Weihnachtsfeiertagen (25./26.12.) sowie am Neujahrs-Mittwoch (01.01.2020) ist das Entsorgungszentrum geschlossen.

Wohnungsgesellschaft bringt Wettbewerbsbekanntmachung auf den Weg

Paderborn. Die Wohnungsgesellschaft Paderborn plant den Bau von etwa 280 Wohneinheiten auf dem ehemaligen britischen Kasernengelände „Alanbrooke“. Im ersten Schritt werden Architekten und Fachplaner gesucht, die dieses anspruchsvolle Projekt von der Planungsseite begleiten.

Haushaltssatzung am Dienstagabend verabschiedet

Paderborn. Mit den Stimmen von CDU, SPD und Bündnis90/Die Grünen wurde am Dienstagabend der Haushalt der Stadt Paderborn für das Jahr 2020 beschlossen. Dagegen stimmten FDP, Linksfraktion, LKR, FBI und FÜR Paderborn.

Freundeskreises Mantua lud zum Weihnachtskonzert

Paderborn. Schon beim Betreten des Audienzsaals im Schloß Neuhauss wurden die Besucher in der Zeit zurückversetzt: Junge Damen und Herren in Kleider aus der Spätrenaissance begrüßten die Gäste des Weihnachtskonzerts des Freundeskreises Mantua. Das Streichquartett der Akademie Virgiliana aus Mantua war eigens aus Italien angereist, um Werke italienischer Meister darzubieten.

Abgabetag am Mittwoch, 18. Dezember, von 10 bis 19 Uhr in der Mensa des Edith-Stein Berufskolleg, Rolandsbad 4, in Paderborn

Paderborn. Die Tafel Paderborn bittet auch in diesem Jahr um Päckchen für Bedürftige. „Fröhliche Weihnachten für alle!“ ist das Ziel der diesjährigen Weihnachtspäckchenaktion, die Menschen mit Herz und Hilfsbedürftige zusammenbringen möchte. Landrat Manfred Müller als Schirmherr der Tafel Paderborn und ihr Vorsitzender Uwe Hoffmann bitten die Bürgerinnen und Bürger, möglichst viele festlich dekorierte Päckchen mit haltbaren Lebensmitteln und kleinen Überraschungen zu spenden. Die Idee dahinter ist denkbar einfach: Alle, die es sich leisten können, packen ein Weihnachtspäckchen für jene, die es nicht so gut getroffen haben. Alle gespendeten Päckchen werden von Ehrenamtlichen an Bedürftige ausgegeben, darunter viele Familien mit kleinen Kindern.

Im Januar bietet das Marta Herford an drei Sonntagen (12.01., 19.01., 26.01.), jeweils von 16.30 bis 18 Uhr, einen Kompaktkurs zum Thema Kunstbetrachtung an. Gemeinsam mit der Philosophin Johanna Wagner besuchen die Teilnehmer*innen die aktuelle Ausstellung „Im Licht der Nacht“. Anschließend können eigene Gedanken zur Nacht wie auch philosophische Perspektiven auf die Kunst in der kupferbar im Marta ausgetauscht werden. Die Kosten betragen 12 Euro pro Termin, 30 Euro für alle drei zusammen (inkl. Eintritt).

Auf der A4 kommt es Dienstagnacht (17./18.12.) in Fahrtrichtung Olpe zwischen dem Autobahnkreuz Köln-West und der Anschlussstelle Köln-Klettenberg wegen einer kurzfristigen Fahrbahnreparatur zu einem Engpass: Ab 22 Uhr steht nur noch eine der drei Fahrspuren zur Verfügung, ab 5 Uhr früh sind wieder zwei Fahrspuren frei. Die dritte Fahrspur kann erst am Mittwoch (18.12.) gegen 10 Uhr wieder freigegeben werden, da der Asphalt zunächst auskühlen muss.

Kalender gegen Spende für den Umweltschutz zu erhalten


Paderborn. Eine Libelle, Schmetterlinge oder Bienen – es blüht und summt wahrlich im Kreis Paderborn und die Gewinnerfotos des gleichnamigen Wettbewerbs zeigen dies eindrücklich und in schillernden Farben. „Wir erfreuen uns in unserem Paderborner Land einer wunderschönen Natur, die aber auch gefährdet ist. Deswegen haben wir im Mai den Fotowettbewerb ausgerufen, um unser aller Bewusstsein dafür zu schärfen“, erklärt Landrat Manfred Müller bei der Preisübergabe an die zehn Gewinner. Aus den Gewinnerfotos ist ein Kalender entstanden, der vom Landrat zusammen mit einem Buchgeschenk an die Gewinner überreicht wurde.

Salzkotten. Aufgrund der Weihnachtsfeiertage findet die Abfuhr der Papiertonnen in der Stadt Salzkotten wie folgt statt:

Mo., 16. Dez. 2019

Kluge Vögel

Filmvorführung im Naturkundemuseum

Paderborn. Am Dienstag, 17. Dezember, wird im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall um 10:30 Uhr wieder ein Film aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt.

„Aufbruch 1919 – 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden“

Paderborn. Das Kunstmuseum im Marstall in Paderborn-Schloß Neuhaus zeigt im Herbst die Ausstellung „Aufbruch 1919 – 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden“. In einer öffentlichen Führung am Dienstag, 17. Dezember um 16.30 Uhr führt der Kurator Roland Knirr durch die Schau mit mehr als 100 Kunstwerken der 20er Jahre, darunter Gemälde, Aquarelle und Grafiken.

Jugendliche engagieren sich am nächsten Wochenende für die Bahnhofsmission Paderborn

Paderborn. Auch in diesem Jahr findet in der Adventszeit die Aktion „Plätzchen für ein warmes Plätzchen – Weihnachten für die Bahnhofsmission“ statt. In Paderborn haben sich dafür die Bahnhofsmission und die Initiative youngcaritas im Erzbistum Paderborn zusammengeschlossen. Am Freitag, 13. Dezember, werden Jugendliche des IN VIA St. Lioba Berufsförderzentrums ab ca. 14 Uhr am Paderborner Hauptbahnhof selbstgebackene Plätzchen gegen eine Spende an die Fahrgäste verteilen.

Paderborn. Der für Donnerstag, 12. Dezember, 18.15 Uhr, angekündigte Vortrag von Dr. Claire Demesmay über „Frankreichs Interessen und Ziele für Europas Sicherheit“ im Rahmen der „Paderborner Europa-Vorlesungen“ an der Universität Paderborn fällt aus. Ein Ersatztermin wird angestrebt.

 

Do., 12. Dez. 2019

Kunst trifft Kinderbuch

Weihnachtsangebot der Kunstgalerie Josef Köhler in der Bruchstraße

Detmold. Seit Juli dieses Jahres hat der Künstler Josef Köhler seine Galerie in der alten Adler-Apotheke in der Bruchstraße 37. In diesem Jahr hat er für alle Kunst- und Kulturinteressierten ein besonderes Weihnachtsangebot: An den Adventswochenenden (14./15. und 21./22. Dezember) können Interessierte neben den Kunstwerken und Kunstdrucken auch Kinderbücher von zwei lokalen Autorinnen als Weihnachtsgeschenke erwerben.

Gerät sorgt für besseren Schutz der Archivalien
Paderborn. Auf der diesjährigen Herbstsitzung des Arbeitskreises der Kommunalarchive im Hochstift Paderborn in Steinheim hatte Birgit Geller, Restauratorin des LWL-Archivamtes für Westfalen in Münster, ein besonderes Geschenk im Gepäck: einen Industriestaubsauger, der für mehr Sauberkeit und Sicherheit in den Archiven sorgen wird.

Paderborn. Die Mitglieder des Paderborner-Bürger-Schützenvereins von 1831 haben am Wochenende alles für die kalte Jahreszeit auf dem Paderborner Schützenplatz vorbereitet. Mit vereinten Kräften haben über 120 Mitglieder des PBSV das Areal rund um die große Kastanie aufgeräumt und von Laub und Unrat befreit.

Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter: Neuer Vorstand hat schon viele Ideen gesammelt. Im Juni kommt Arbeitsminister Hubertus Heil

Paderborn/Höxter. Die Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter gehen mit neuen Gesichtern und jeder Menge Rückenwind in das kommende Jahr. Bei der Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten der Westfalen Weser Gruppe in Paderborn blickte das Wirtschaftsnetzwerk voller Tatendrang in die Zukunft.

Musikschulleiter aus OWL trafen sich mit Landtagsabgeordneten in Paderborn

Kreis Paderborn (krpb). Fachkräftemangel, Elternarbeit, Musikernacherwuchs und Beschäftigungsverhältnisse waren Thema beim jährlichen Austausch der kommunalen Musikschulen in Ostwestfalen-Lippe und den regionalen Landtagsabgeordneten. In diesem Jahr fand das Treffen in Paderborn statt.

Mi., 11. Dez. 2019

Kunst trifft Kinderbuch

Weihnachtsangebot der Kunstgalerie Josef Köhler in der Bruchstraße

Detmold. Seit Juli dieses Jahres hat der Künstler Josef Köhler seine Galerie in der alten Adler-Apotheke in der Bruchstraße 37. In diesem Jahr hat er für alle Kunst- und Kulturinteressierten ein besonderes Weihnachtsangebot: An den Adventswochenenden (14./15. und 21./22. Dezember) können Interessierte neben den Kunstwerken und Kunstdrucken auch Kinderbücher von zwei lokalen Autorinnen als Weihnachtsgeschenke erwerben.

Astronomie für Kinder (4): Sterne, Nebel und Schwarze Löcher

Paderborn. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Freitag, 13. Dezember, um 18:30 Uhr zum Vortrag Astronomie für Kinder (4): Sterne, Nebel und Schwarze Löcher von Sigrid Haak in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 3,-

Paderborn. Filmvorführung im Stadtmuseum Paderborn

Das Stadtmuseum lädt in Kooperation mit dem Stadt- und Kreisarchiv am Donnerstag, 12. Dezember, 19 Uhr, zu einer Filmvorführung an den Abdinghof ein. Es wird der Film „Paderborn – Stadt im Wandel“ (Dauer: 45 Minuten) gezeigt, den das LWL – Medienzentrum für Westfalen und das Stadt- und Kreisarchiv Paderborn 2019 gemeinsam produziert haben.

Paderborn. Städtische Kitas und Fachkräfte erhalten Zertifikate durch „Netzwerk Kitamusik NRW“

Im Rahmen des Fortbildungsprojektes „Musikalischer Aufbau“ des „Netzwerk Kitamusik NRW“ wurden insgesamt zehn Fachkräfte und sechs Kitas von der Stadt Paderborn mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Die Fachkräfte wurden zwischen Oktober 2018 und November 2019 unter der Leitung von Nina-Sophie Siekmann (Dozentin für elementare Musikpädagogik) durch regelmäßigen Austausch und individuelle Fortbildungen qualifiziert, mehr Musik ganz selbstverständlich in den Kitaalltag zu integrieren.

Di., 10. Dez. 2019

Selbstverwaltung vor Ort

Neue Veranstaltungsreihe der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Paderborn/Münster. „Selbstverwaltung vor Ort“ – unter diesem Motto steht eine neue Veranstaltungsreihe der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen, die nun erstmals in Paderborn stattfinden wird. Neben einem Fachvortrag wird es auch eine kurze Diskussionsrunde geben, an der der Vorstandsvorsitzende der DRV Westfalen, Alfons Eilers, teilnehmen wird. Eilers gehört der ehrenamtlichen Selbstverwaltung der DRV Westfalen und ihrer fast 4 Millionen Versicherten an. Die Selbstverwaltung besteht aus Vertretern der Versicherten und der Arbeitgeber.

60 Sehenswürdigkeiten auf 120 Seiten.

Paderborn. Sie haben es wieder getan, die Paderborner Gästeführerinnen und Gästeführer: Sie haben sich hingesetzt und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Paderborns beschrieben – in kurzen, prägnanten und persönlich gehaltenen Beiträgen. Herausgekommen ist dabei die dritte, vollkommen überarbeitete und erweiterte Auflage des Taschenbuchs „Sehenswertes Paderborn“. Darin werden auf rund 120 Seiten fast 50 Sehenswürdigkeiten der Paderstadt beschrieben.

Petra Bolte ist neue Leiterin des Bildungs- und Integrationszentrums des Kreises Paderborn

Paderborn. Ihre Heimatverbundenheit hat Petra Bolte auch nach über zwei Jahrzehnten in Hamburg und vielen weiteren Stationen in ihrem bunten Lebenslauf, der sie bis ins ferne Indien bringen sollte, nicht verloren. Deswegen freut sich die gebürtige Herforderin, nun wieder in Ostwestfalen zu arbeiten als neue Leiterin des Bildungs- und Integrationszentrums des Kreise Paderborn (BIZ) mit den Sachgebieten Kommunales Integrationszentrum, Bildungsbüro und Übergang Schule – Beruf.

Empfang im Rathaus zum 85. Geburtstag des Altbürgermeisters Wilhelm Lüke

Paderborn. In Gesellschaft seiner Familie, Freunde und politischen Weggefährten wurde am Samstag, 7. Dezember, Wilhelm Lükes Engagement für die Stadt Paderborn und nachträglich sein 85. Geburtstag gefeiert. Der geborene Ettelner war zunächst Rektor der Pauline-von-Mallinckrodt-Schule in Paderborn und von 1988 bis 1999 Bürgermeister der Stadt sowie mehrere Jahre Mitglied des Land- und Kreistages ebenso wie des Stadtrates.

Paderborn. Am Mittwoch (11.12.) wird in der Zeit von 11 bis 13 Uhr in der Anschlussstelle Paderborn-Mönkeloh die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Straßen.NRW muss dringende Schutzplankenarbeiten in der Auffahrt durchführen. Rettungskräfte im Einsatz können passieren.

Abgabetag am Mittwoch, 18. Dezember, von 10 bis 19 Uhr in der Sporthalle Edith-Stein Berufskolleg, Rolandsbad 4, in Paderborn

Paderborn. Hinsehen, helfen, und mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, dass jeder gespendete Cent auch wirklich ankommt. Bei jenen, die sich Weihnachten nicht mal ein Festessen leisten können, geschweige denn Geschenke: Die Tafel Paderborn bittet auch in diesem Jahr um Päckchen für Bedürftige. „Fröhliche Weihnachten für alle!“ ist das Ziel der diesjährigen Weihnachtspäckchenaktion, die Menschen mit Herz und Hilfsbedürftige zusammenbringen möchte.

Unna/Hamm. Seit heute Morgen (9.12.) um 7 Uhr bis Samstagmorgen (14.12.) ist der Parkplatz „Lüner Grund“ an der A44 zwischen dem Autobahnkreuz Werl und der Anschlussstelle Unna-Ost in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm tauscht dort in dieser Woche nachts jeweils von 19 bis 5 Uhr auf der A44 in Richtung Dortmund im Bereich des Parkplatzes schadhafte Betonfahrbahnplatten aus. Auf der A44 steht deswegen nachts nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Am 8. Dezember zum Weihnachtsmarkt nach Schloß Neuhaus

Paderborn. Bereits im letzten Jahr hat die Schloss Neuhäuser Quartiersarbeit „Unser Quartier Schloss Neuhaus“ gemeinsam mit der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe vor Ort einen Weihnachtsmarktbummel durchgeführt, welcher von der Studierenden der Katholischen Hochschule NRW, Carina Bodendorf, als Begegnungsangebot organisiert wurde.

Knopfaugen und Engelsaugen gibt es für den guten Zweck

Paderborn. Wenn es im Textilhaus Klingenthal in der Paderborner Westernstraße nach frisch gebackenen Keksen und leckeren Bratäpfeln duftet, ist das Weihnachtsfest nicht mehr weit. Bereits zum sechsten Mal gibt es noch bis zum 21. Dezember auf dem kleinen Christkindl-Markt inmitten der Damenmoden-Abteilung neben adventlichen Leckereien ganz besonders niedliche Gäste:

Bürgermeister Michael Dreier wurde neuer Bildband überreicht

Paderborn. Paderborn in seiner Schönheit, seiner Vielfalt und seinen Menschen zeigt der neue Bildband „Paderborn - Bilder einer Stadt“ von Matthias Groppe und Christian R. Schlichter. Auf 160 Seiten im Querformat bietet das Fotobuch mit unbekannten Ansichten, ungewohnten Einsichten und vielen Gesichtern auch Einheimischen einen neuen Blick auf Paderborn.

Musik, Tanz und gute Laune bei Kerzenschein

Paderborn. Das Seniorenbüro der Stadt Paderborn lädt zum letzten Tanz in diesem Jahr in die Kulturwerkstatt an der Bahnhofstraße ein. Für diesen stimmungsvollen Nachmittag werden am Donnerstag, 5. Dezember 2019 wieder die Türen zum großen Saal geöffnet.

Paderborn. Der Verkauf der Rückrunden-Dauerkarte geht in die zweite Runde. Ab Mittwoch, 4. Dezember, 9.00 Uhr, haben nach den Mitgliedern nun registrierte Fans Zugriff auf eine der noch verfügbaren Stehplatz-Dauerkarten für die acht Heimspiele der Rückrunde.

Die Rückrunden-Dauerkarte ist im Dauerkarten-Onlineshop, über die Ticket-Hotline (01806 -99 18 18 - (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz) und im Direktverkauf im SCP07-Shop in der Benteler-Arena buchbar. Der Verkauf erfolgt nach Verfügbarkeit und so lange der Vorrat reicht.

Paderborn.Die weihnachtliche Szenerie am Lego-Rathaus im Stadtmuseum ist am Mittwoch, 4. Dezember, um 11:30 Uhr der Startpunkt zu einer 25-minütigen Kennlernführung durch das Stadtmuseum. In der Führung erkunden Sie mit der Museumspädagogin Carolin Ferres den Sammlungsspeicher und erfahren, womit im 13. Jahrhundert Gewürze wie Zimt, Pfeffer und Muskat gewogen wurden.

Paderborn. Der Schriftsteller Michael Kumpfmüller übernimmt am Montag, 2. Dezember, die 38. Paderborner Gastdozentur für Schriftstellerinnen und Schriftsteller am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn. Die Gastdozentur wurde 1983 eingerichtet und ist ein Angebot der Hochschule für alle, die in Paderborn und Umgebung an Literatur interessiert sind. Die Gastdozentur findet montags von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr mit Vorträgen und Lesungen im Hörsaal G statt. Zuletzt hatten die Schriftsteller Markus Orths und Michael Roes die Gastdozentur inne.

Salzkotten. Das Bürgerbüro im Rathaus der Stadt Salzkotten schließt am Montag, den 02.12.2019, bereits um 14:00 Uhr. Die übrigen Stellen im Rathaus sind von der Schließung nicht betroffen. Ab Dienstag, den 03. Dezember 2019 ist das Bürgerbüro wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Paderborn. Die PaderBäder bieten vom 21. Dezember bis 6. Januar im Residenzbad Schloss Neuhaus und im Alisobad Elsen Schwimmkurse für Kinder ab fünf Jahren sowie einen Silber– und einen Bronzekurs an. Diese Kurse für die Schwimmanfänger beginnen im Residenzbad und werden ab 31. Dezember bis zum 6. Januar im Alisobad fortgesetzt.

Borchen/Hamm (straßen.nrw.). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm beginnt damit, die bisherige Verkehrsführung auf der A33 zwischen dem Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und der Anschlussstelle Paderborn-Mönkeloh umzubauen.

Auch der Paderborner Weihnachtsmarkt macht attraktive Angebote

Paderborn. In der Vorweihnachtszeit erlebt die Paderborner Handels-App smartmarket² einen großen Schub: Pünktlich zum Start des Weihnachtsmarktes wurden wieder viele Schausteller mit Beacons ausgestattet und machen den App-Nutzern jetzt attraktive Angebote. Die Beacons verbinden sich per Funksignal mit einem Smartphone in der Nähe, auf dem die App installiert ist, und zeigen das entsprechende Angebot an.

Paderborn. Mit einer Spende von 2.000 Euro unterstützt der Paderborner-Bürger-Schützenverein von 1831 das Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Paderborn. Das Geld stammt aus den Mitteln des PBSV-Unterstützungsvereins.

Delbrücker SC: Der Trainer will den Erfolgskurs mit der U19 fortsetzen

Delbrück (MH). Nächste Trainerverlängerung beim Delbrücker SC. Jürgen Fortmeier, der aktuell die U19 in der Landesliga coacht, bleibt für ein weiteres Jahr.
„Die U19 ist die Schnittstelle in den Seniorenbereich. Jürgen ist dafür die ideale Besetzung. Er trägt den Weg des Vereins zu 100 Prozent mit und hat ein Händchen für junge Spieler. Davon profitieren unsere U23 und auch der Westfalenligakader.

Paderborn. Am Mittwoch, 27. November, erhielten in Frankfurt am Main Arbeitgeber aus verschiedenen Branchen den „Corporate Health Award“ 2019. Der Sonderpreis in der Kategorie „Gesunde Hochschule BGM“ ging an die Universität Paderborn. Mit dem Corporate Health Award zeichnen das Forschungsinstitut EuPD Research und das Handelsblatt Organisationen für beispielhaftes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aus.

Kreis Paderborn setzt im Rettungsdienst neuartige Simulationspuppe für traumatologische Notfälle ein

Kreis Paderborn (krpb). „Wir Rettungskräfte sind wie Piloten: Da muss im Einsatzfall jeder Handgriff sitzen, die Aufgabenverteilung und Kommunikation im Team muss glasklar sein. Und es heißt, in größten Stresssituationen Ruhe und Überblick zu behalten, während gleichzeitig EKG- und Beatmungsgeräte piepen und der Patient vor Schmerzen schreit“, erklärt David Schulte, Notfallsanitäter und Ausbilder im Rettungsdienst des Kreises Paderborn. Und wie Piloten im Flugsimulator, üben auch die Retter regelmäßig ihre Einsätze, um Fehlerquellen aufzudecken und Routine zu bekommen. Nun gibt es dafür in der Kreisfeuerwehrzentrale in Ahlen ein neues Hilfsmittel: eine Simulationspuppe, die durch ihr realistisches Aussehen besticht.

5-jähriges Jubiläum des Arbeitskreises Kinderschutzfachkräfte in der Stadt Paderborn

Paderborn. Der Arbeitskreis der Kinderschutzfachkräfte der Stadt Paderborn feierte kürzlich sein fünfjähriges Jubiläum. Seit 2014 wirken 35 Fachkräfte mit hohem Engagement an dem Arbeitskreis mit, zu dem das Bildungsbüro Kind & Ko des Paderborner Jugendamtes regelmäßig einlädt.

Seite 1 von 29
November 2019
WoMDMDFSS
44123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
48252627282930
PJ - ePaper
November 2019
WoMDMDFSS
44123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
48252627282930
Dezember 2019
WoMDMDFSS
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
013031
Januar 2020
WoMDMDFSS
0112345
026789101112
0313141516171819
0420212223242526
052728293031
Aktuelle Ausgabe
Hier klicken zum Blättern

Beilagen/Sonderveröffentlichungen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd