Mi., 11. Jul. 2018

A33: Sperrung in der Anschlussstelle Paderborn-Sennelager auf morgen verschoben

A33: Sperrung in der Anschlussstelle Paderborn-Sennelager auf morgen verschoben Bildrechte: Stadt Paderborn

Paderborn /Hamm (straßen.nrw). Ab Donnerstag (12.7.) sperrt die Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Paderborn-Sennelager die Ausfahrt in Fahrtrichtung Bielefeld. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Paderborn-Schloß Neuhaus. Im Zuge der Arbeiten an der Fahrbahnübergangkonstruktion des Kreuzungsbauwerks A33/L756 ist es jetzt notwendig, diese Ausfahrt zu sperren. Die Arbeiten sind jetzt im Bereich der rechten Spur sowie der Verzögerungsspur. Die Maßnahme soll voraussichtlich bis Anfang August dauern. Straßen.NRW investiert hier 600.000 Euro aus Bundesmitteln.

Geplant war es, die Sperrung am gestrigen Dienstag (10.7.) durchzuführen, die Verkehrssicherungsfirma hat kurzfristig den Termin verschoben.

Our website is protected by DMC Firewall!