Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Di., 18. Jun. 2019

Renommierter Mathematiker im Paderborner Rathaus

Im Beisein von Prof. Dr. Martin Kolb vom Institut für Mathematik an der Universität Paderborn (l.) und dem stellvertretenden Bürgermeister Martin Pantke (r.) trug sich Prof. Akshay Venkatesh in das Goldene Buch der Stadt ein. Im Beisein von Prof. Dr. Martin Kolb vom Institut für Mathematik an der Universität Paderborn (l.) und dem stellvertretenden Bürgermeister Martin Pantke (r.) trug sich Prof. Akshay Venkatesh in das Goldene Buch der Stadt ein. Bildrechte: Stadt Paderborn

Professor Akshay Venkatesh hielt die diesjährige Weierstraß-Vorlesung

Paderborn. Der Mathematiker Prof. Akshay Venkatesh hat sich am Freitag, 14. Juni, im Rahmen eines Empfangs im Historischen Rathaus in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Anlass war die Weiterstraß-Vorlesung an der Universität Paderborn, zu der der Wissenschaftlicher als Festredner eingeladen war.

Die Weierstraß-Vorlesung, zu der jährlich international führende Mathematiker als Vortragende nach Paderborn kommen, wird seit 2011 von der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik veranstaltet. Sie ist nach Karl Weierstraß (1815-1897) benannt, der 1834 sein Abitur am Gymnasium Theodorianum machte. Weierstraß zählt zu bedeutendsten Mathematikern des 19. Jahrhunderts und gilt unter anderem als Begründer der modernen Analysis. Für die diesjährige Vorlesung, die traditionell aus einem einführenden historischen Vortrag und dem Festvortrag besteht, hatte eine unabhängige Jury Prof. Venkatesh ausgewählt.

Venkatesh arbeitet an der Schnittstelle zwischen verschiedenen mathematischen Teildisziplinen, insbesondere der Darstellungstheorie, der Zahlentheorie, der algebraischen Topologie und der Ergodentheorie. Er promovierte im Jahr 2002 an der Princeton University, nachdem er sein Studium an der University of Western Australia im Alter von 16 Jahren abschlossen hatte. Nach Stationen am Massachusetts Institute of Technology sowie dem Courant Institute of Mathematical Sciences wurde er im Jahr 2008 Professor an der Stanford University. 2018 hat Venkatesh eine Professur am Institute of Advanced Studies in Princeton angetreten. Im selben Jahr wurde ihm die Fields-Medaille verliehen, die als höchste Auszeichnung der Mathematik mit dem Nobelpreis vergleichbar ist.

Seine Vorlesung in Paderborn hielt Venkatesh zum Thema „From elliptic integrals to Diophantine equation“. Im Anschluss hieß der zweite stellvertretende Bürgermeister Martin Pantke den Vortragenden sowie zahlreiche Gäste im Rathaus willkommen. In einem virtuellen Rundgang stellte er ihnen Paderborn in all seinen Facetten vor, bevor sich Venkatesh in das Goldene Buch der Stadt eintrug.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd