Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Mo., 17. Jun. 2019

Für Bildungsneugierige ab 50

Die VHS lädt alle Interessierten am Dienstag, 25. Juni, um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung des Europäischen Zentrums für universitäre Studien (EZUS) zum Thema „Weiterbildendes Studium für Neugierige ab 50“ in den Stadelhof 8 ein. Die VHS lädt alle Interessierten am Dienstag, 25. Juni, um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung des Europäischen Zentrums für universitäre Studien (EZUS) zum Thema „Weiterbildendes Studium für Neugierige ab 50“ in den Stadelhof 8 ein. Bildrechte: EZUS

Angebote der Volkshochschule

Paderborn. Die Volkshochschule Paderborn lädt alle Interessierten am Dienstag, 25. Juni, um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung des Europäischen Zentrums für universitäre Studien (EZUS) zum Thema „Weiterbildendes Studium für Neugierige ab 50“ in den Stadelhof 8 ein.

Unter dem Motto "Wissenschaft im Dialog" entwickelt EZUS seit 2006 maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote für die Zielgruppe 50plus. Das weiterbildende Studium „Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft" bietet Menschen in der spät- und nachberuflichen Lebensphase die Möglichkeit, ihre Bildungsinteressen aktiv zu verfolgen. Der modulare Aufbau des Studiengangs ermöglicht eine auf individuelle Interessen ausgerichtete und zeitlich flexibel zu gestaltende Weiterbildung. Die Dozentinnen und Dozenten sind erfahrene Fachleute aus Wissenschaft und Praxis. Studienort ist Horn-Bad Meinberg.

Neben dem vorab genannten Studiengang und dem Vertiefungsstudiengang "Studium Speciale" veranstaltet EZUS Wissenschaftsvorträge und eine jährlich stattfindende Sommerakademie zu aktuellen Themen aus Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Weltgeschehen. Im Rahmen der Informationsveranstaltung gibt die Leiterin von EZUS, Nathalie Emas, einen Einblick in die Angebote und die organisatorische Gestaltung der Akademie.

Weitere Informationen findet man unter www.ezus.org.


Bei Rückfragen:
Nathalie Emas, Tel.: 05261-2889296 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist entgeltfrei. Eine vorherige Anmeldung bei der VHS ist erforderlich.

Our website is protected by DMC Firewall!