Titelkopf des Paderborner Journals

Die Wochenzeitung im Kreis Paderborn
05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Mo., 22. Okt. 2018

Rat mit Rad auf Draht

Vom  27. Mai bis 16. Juni dieses Jahres traten mit den Bürgerinnen und Bürgern auch die Paderborner Politiker fest in die Pedale und erradelten sich so Platz 2 unter den  Newcomer-Städten in gleicher Größenklasse bei dem bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Vom 27. Mai bis 16. Juni dieses Jahres traten mit den Bürgerinnen und Bürgern auch die Paderborner Politiker fest in die Pedale und erradelten sich so Platz 2 unter den Newcomer-Städten in gleicher Größenklasse bei dem bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Bildrechte: Stadt Paderborn

Paderborner Stadtrat bei bundesweiter Aktion STADTRADELN weit vorne

Paderborn. Die bundesweiten Ergebnisse der Aktion STADTRADELN 2018, bei der die Stadt Paderborn von Mai bis Juli 2018 erstmalig teilgenommen hat, stehen fest. Über ein richtig gutes Ergebnis kann sich dabei der Paderborner Stadtrat freuen: In der Gewinnkategorie „fahrradaktivstes Kommunalparlament“ landet die Stadt Paderborn in der bundesweiten Auswertung auf Platz fünf von 112 Städten ihrer Größenklasse. Unter den Städten, die 2018 das erste Mal am STADTRADELN teilnahmen, den sogenannten Newcomern, belegt der Paderborner Stadtrat hier sogar den zweiten Platz.

Rund ein Drittel der Ratsmitglieder hat sich für die Aktion auf den Sattel geschwungen und mit dieser hohen Beteiligungsquote gezeigt, dass das Thema Radfahren in der Paderborner Politik ernstgenommen wird. Dabei wurden 4.427 Kilometer von der Politik erradelt.

In der Gewinnkategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern“ erreichte die Stadt Paderborn in ihrer Größenklasse den 46. Platz von 112. Bei den Newcomern bedeutet dies den siebten Platz.
Neben diesen Hauptkategorien schneidet die Stadt auch in weiteren Rankings gut ab: Im Ranking nach den „meisten Kilometern pro EinwohnerIn“ wird der 34. Platz belegt. Entsprechend dem guten Abschneiden des Stadtrates, hat Paderborn bei der Kategorie „Anzahl der teilnehmenden ParlamentarierInnen“ mit 21 Teilnehmern die Nase vorn und teilt sich mit Wuppertal und Gütersloh, die in der selben Größenklasse wie Paderborn liegen, sogar die Spitzenposition.

Vom 27. Mai bis zum 16. Juni war Paderborn in diesem Jahr zum ersten Mal bei dem Wettbewerb angetreten, bei dem es neben der Freude am Radfahren auch um die bewusste Entscheidung für das umweltfreundliche, gesundheitsfördernde und platzsparende Fahrrad als Verkehrsmittel geht. 1.138 Paderbornerinnen und Paderborner hatten sich dazu in 111 Teams organisiert und waren insgesamt 235.879 Kilometer geradelt – dies entspricht einer CO²-Vermeidung von 33 Tonnen. Neben tollen Gewinnen motivierte auch ein ehrenamtlich organisiertes Radtourenprogramm dazu, in die Pedale zu treten.

Aufgrund des Erfolges aus diesem Jahr möchte die Stadt Paderborn auch im nächsten Jahr wieder am STADTRADELN teilnehmen, um das Ergebnis aus diesem Jahr vielleicht noch zu verbessern. Bis dahin bedeutet das Ende des STADTRADELN für dieses Jahr für die meisten Stadtradler hoffentlich nicht, das Fahrrad anstauben zu lassen: Ob auf dem Weg zur Arbeit, in der Freizeit - auf kurzen innerstädtischen Strecken ist das Fahrrad in jedem Fall die bessere Alternative.

September 2019
WoMDMDFSS
351
362345678
379101112131415
3816171819202122
3923242526272829
4030
PJ - ePaper
September 2019
WoMDMDFSS
351
362345678
379101112131415
3816171819202122
3923242526272829
4030
Oktober 2019
WoMDMDFSS
40123456
4178910111213
4214151617181920
4321222324252627
4428293031
November 2019
WoMDMDFSS
44123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
48252627282930
Aktuelle Ausgabe
Hier klicken zum Blättern

Beilagen/Sonderveröffentlichungen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!