Delbrück. Zum Auftakt des Katharinenmarkt-Wochenendes zapft auch in diesem Jahr der Vorstand der Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V. (DEMAG) wieder für einen guten Zweck. Am Freitag in der Zeit von 19 bis 20 Uhr stehen die Damen und Herren im Bierbrunnen von „Alt Delbrück“. Durch eine Kooperation zwischen dem DEMAG-Vorstand und dem Betreiber des Bierbrunnens beträgt der Bierpreis sowie der Preis für alkoholfreie Getränke  für diese Stunde nur 1 EURO pro Glas. Auch in diesem Jahr wird die Hälfte wieder an einen guten Zweck gespendet. Ein Teil der Spende geht an das Organisationsteam zum Martinsumzug und der zweite Teil an den Verein Haus voller Leben e.V. zur Unterstützung des Projektes „Intergenerative Kita“.

2.000 Jahre Vergangenheit unter Schulhof entdeckt

Paderborn (lwl). Im Vorfeld von Bauarbeiten sind Archäologen unter der Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in der Paderborner Innenstadt auf Spuren der Vergangenheit gestoßen. Unter dem Hof der St. Michaelsschule fanden sie mehrere Gruben und einen Brunnen, die die Wissenschaftler anhand der Keramikscherben ins Mittelalter datieren können. Darüber kamen Relikte aus der Eisenzeit zutage, die über 2.000 Jahre zurückreichen. Die Baumaßnahme bietet eine für die Paderborner Innenstadt seltene Gelegenheit, eine 5.000 Quadratmeter große Fläche archäologisch zu untersuchen.

Paderborn. Das St. Johannisstift bietet eine neue Fortbildung an, die sich an alle Personen richtet, die gern im häuslichen/ambulanten Bereich in der Altenhilfe tätig sein möchten oder bereits ehrenamtlich tätig sind. Die Fortbildung besteht aus zwei Modulen, kostet 320 Euro und beginnt am 1. Oktober 2018 im Bildungszentrum St. Johannisstift.

Neue, moderne Hightech-Ausstattung in der Geriatrie des Ev. Krankenhauses St. Johannisstift

Paderborn. Die virtuelle Realität (VR = virtual reality) ist ab jetzt Therapiebestandteil in der Geriatrie des Ev. Krankenhauses St. Johannisstift. Dank VR-Brille und zwei Joysticks können Patienten nun in einzigartige Welten eintauchen und nahezu spielerisch ihre Genesung und Mobilität vorantreiben.

Paderborn. In dem dreistündigen Workshop „Tages-Make-up“ am 18. September im Mehrgenerationenhaus AWO Leo vermittelt eine erfahrene Kosmetikerin und Visagistin umfassende Informationen zum typgerechten Make-up. Ab 18.00 Uhr bekommen die Teilnehmerinnen hier hilfreiche Tipps und lernen verschiedene Schminktechniken kennen. Dabei wird jeder Teilnehmerin auf einer Gesichtshälfte von der Referentin geschminkt, die andere schminkt jede zur Übung selbst.

VHS lädt zur Mittwochsakademie ein

Paderborn. Was können wir tun, um die lebenslange Lernfähigkeit des Gehirns effektiv zu unterstützen und uns sogar einen „Vorrat für alle Fälle“ (Kognitive Reserve) aufzubauen?
Um diese und andere Fragen geht es beim Vortrag der nächsten Mittwochsakademie am 19. September um 18 Uhr in der Volkshochschule am Stadelhof.

„Augenlied - orange sound in your eyes“ mit Theater Parzelle

Paderborn. Zur Eröffnung der Ausstellung „Schatten“ des Arbeitskreises „FrauenKultur“ der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn am Freitag, 14. September, um 19.30 Uhr gibt sich das Theater Parzelle mit der außergewöhnlichen Schatten-Klangperformance „Augenlied“ die Ehre.

Mit „Augenlied“ feiern Angelika Hoffmann (Overhead Projektionen) und Limpe Fuchs (Percussions-Instrumente) die Lust am ungebundenen, spontanen Austausch mit Schatten/Licht, Objekten, Material und Klängen. Die aufeinander abgestimmten Stein- und Trommelklänge werden ergänzt durch den sonoren Klang der Pendelsaite und lassen in fremde und doch vertraute Klangwelten eintauchen. Die Schattenprojektionen treffen auf eine rautenförmig aufgelöste Leinwand. In den dunklen Zwischenräumen werden Sehgewohnheiten aufgeweicht und um das Phantastische erweitert.

Büren. Bereits zum dritten Mal fand am 7. September der Aktionstag „Einstellungssache! Jobs in der Region“ in Büren statt. Arbeitgeber und arbeitsuchende Menschen konnten hier von der regionalen Jobmesse im Bürgersaal der Stadt Büren profitieren. Im Fokus standen erneut Arbeitsuchende mit familiären Verpflichtungen, aber auch Flüchtlinge und Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten, waren interessierte Besucher.

Kurs der VHS ab 22. September

Paderborn. Noch ist es draußen warm und lauschig und man genießt noch die das sommerliche Ambiente. Doch in den Geschäften und Boutiquen grüßt schon die kältere Jahreszeit mit der neuen Herbst-Winter-Kollektion. Warum also nicht mal selber ein herbstliches Lieblingsteil entwerfen und herstellen?! Im Basis-Kurs „PaderBoshi I“ geht es um das Häkeln einer einfachen Mütze im Stil der beliebten "myBoshi", entweder für den eigenen Kopf oder zum Verschenken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Beim VHS-Kurs noch Plätze frei

Paderborn. Ein altes Sprichwort sagt: “Lachen ist die beste Medizin“ - und tatsächlich bestätigt auch die Wissenschaft, dass regelmäßiges Lachen zum Abbau von Stress, Spannungen, Hemmungen und Sorgen beiträgt. Im gleichlautenden Kurs der VHS Paderborn am Dienstag, 18. September, in der Zeit von 19 bis 20:30 Uhr können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Anleitung der Dozentin Hedwig Koch-Münch einfache Entspannungs-, Atem-, Dehnübungen sowie freudvolle Bewegungselemente - kombiniert mit Lachtechniken zur Mobilisierung der Selbstheilungskräfte - erlernen. Und das auch noch für schmales Geld, denn der Kurs kostet nur 5,50 Euro (ermäßigt: 3,80 Euro).

Seite 8 von 52
DMC Firewall is a Joomla Security extension!