Kreis Paderborn (krpb). Etwa 5500 Menschen im Kreis Paderborn leben mit der Diagnose Demenz. Sie und ihre Angehörigen möchten trotz der Erkrankung am normalen Leben teilnehmen, ihren Hobbies nachgehen, Freunde treffen und aktiv bleiben. Das alles ist möglich, wenn Menschen mit Demenz und ihre Betroffenen die mögliche Unterstützung kennen und annehmen. „Demenz – dabei und mittendrin“ lautet deshalb auch das Motto der diesjährigen Woche der Demenz vom 17. bis 23. September. Für den Kreis Paderborn hat die Arbeitsgruppe „Netzwerk Demenz“ der Kommunalen Konferenz Alter und Pflege unter Vorsitz von Landrat Manfred Müller eine Reihe von Aktionen und Veranstaltungen zusammengestellt, die „Betroffenen und Angehörigen helfen, mit der Angst vor dem Vergessen umzugehen und ihre Lebensqualität zu verbessern“, erläutert der Landrat. Neben medizinischer Behandlung, einer Reihe von nicht medikamentösen Therapien und Beratungsangeboten helfe natürlich auch das Wissen über Demenz und Verständnis für die Erkrankung, um mit der Situation umzugehen.

 Empfang für Helfer im Paderborner Rathaus

Paderborn. "Libori ist ohne das Ehrenamt nicht denkbar", sagte Bürgermeister Michael Dreier vor Helferinnen und Helfern bei einem Empfang im Paderborner Rathaus. Damit sagte das Stadtoberhaupt ein großes Dankeschön an die Vertreter der Kirche, die Marktkaufleute, die Schausteller, Künstler und Gruppen, die Rettungs- und Sicherheitsdienst, die Sponsoren und auch an die Organisatoren der Stadt, die Vertreter von Polizei und Feuerwehr.

Paderborn. Im Oktober bietet das Mehrgenerationenhaus AWO Leo wieder zwei attraktive Fahrten: Ziel der Tour am 23. Oktober ist die Universitätsstadt Marburg. Hier stehen eine zweistündige Rundfahrt mit der Schlossbahn und eine Führung durch die berühmte Elisabethkirche auf dem Programm. Diese Tagesfahrt startet um 8.00 Uhr und endet um 21.00 Uhr. Am 24. Oktober geht es nach einem Mittagessen um 12.00 Uhr in das Varieté-Theater GOP in Bad Oeynhausen. Dort erzählt die aktuelle Show „Grand Hotel“ die Geschichten der klassischen Hotelfiguren Concierge, Zimmermädchen, Dauergast und Diva. Artistik, Tanz und Schauspiel werden dabei zu einer faszinierenden Show vereint. Die Rückkehr ist für 19.30 Uhr geplant. Verbindliche Anmeldungen jeweils bis zum 28. September unter der Rufnummer 05251/2906615.

Paderborn. Wer hätte das gedacht? Der Aufsteiger aus Paderborn gewinnt in Köln sensationell gegen den haushohen Favoriten!

Der Kölner Torwart Timo Horn wurde vor dem Spiel zum Wahrsager:

"Ich glaube, wir werden auf keine Mannschaft treffen, die uns spielerisch überlegen ist, aber wir müssen die Laufbereitschaft und Aggressivität an den Tag legen, sonst gerät man wie gegen St. Pauli schnell mal 0:2 in Rückstand - und das kann dann auch mal anders ausgehen, wir schießen nicht jede Woche fünf Tore".

Am Dienstag, 18. September 2018 informiert das Ev. Krankenhaus St. Johannisstift

Paderborn. Am Dienstag, 18. September 2018 informiert das Ev. Krankenhaus St. Johannisstift in seiner Veranstaltungsreihe „Ihre Gesundheit – Unser Beitrag“ über ambulante Diagnosen und Behandlungen in der Gefäßmedizin. Um 18.30 Uhr lädt Oliver Urs von Haxthausen, Leitung Sektion Gefäßmedizin und Dr. Olaf Schibille, Angiologe und Oberarzt der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie zu einem Vortrag in den großen Saal des Ev. Altenheims St. Johannisstift ein. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Fachtagung im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Paderborn. “Tablets in Schule weiterdenken! - Konzepte entwickeln und Unterricht gestalten“ - zu diesem Thema fand am Montag, 10. September, im Heinz Nixdorf MuseumsForum eine Fachtagung statt.
Initiiert von Detlef Schubert, Bezirksregierung Detmold, unterstützt durch PLAZ - Universität Paderborn, die Lernstatt Paderborn und dem Kreismedienzentrum wurden in Workshops zu den Schwerpunkten Infrastruktur, Unterrichtspraxis und Medienkonzept Hilfestellungen, Planungshilfen und Anregungen gegeben.

Paderborn. Das Team der Geburtshilfe der Frauen- und Kinderklinik St. Louise lädt werdende Eltern am Mittwoch, 19. September, zu einem Kurs zum Thema „Stillvorbereitung“ ein. Um 17 Uhr informiert eine erfahrene Still- und Laktationsberaterin (IBCLC) der Klinik für Geburtshilfe über das Stillen sowie über Stillpositionen und Anlagetechniken.

Paderborn/Köln. Eine große Aufgabe erwartet die SCP-Kicker am fünften Spieltag der Zweitliga-Saison 2018/2019. Beim Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten 1. FC Köln (Sonntag, 16. September, 13.30 Uhr) wollen die Paderborner im 4-4-2-System ihre Chance auch in der Offensive suchen. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Linksverteidiger Jamilu Collins.

Annette und Uwe Schiwy in neuen Geschäftsräumen

Elsen. (dg) Veränderung ist fester Bestandteil des Lebens und verleiht dem Dasein eine besondere Note. Auch die Floristin Annette Schiwy hat sich verändert. Nicht, was ihre berufliche Ausrichtung betrifft. Wohl aber in Sachen Geschäftsadresse. Seit dem 1. September befinden sich die Räume des Blumengeschäfts „Flora kreativ“ nicht mehr in der Von-Ketteler-Straße 55, sondern weniger Meter entfernt in der Von-Ketteler-Str. 37 (Richtung Medizent).

Möglichst viele sollten mitmachen

Paderborn. Damit Paderborn noch fahrradfreundlicher wird, unterstützt die Stadt Paderborn auch jetzt wieder die alle zwei Jahre stattfindende ADFC-Umfrage zum Fahrradklima in den deutschen Städten. Noch bis zum 30. November 2018 können Radfahrende für ihre Stadt darüber abstimmen. Unter www.fahrradklima-test.de geht es zum Fragebogen.

Seite 3 von 30
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd