Öffentliche Führung und Vortrag am Sonntag, 15. Juli in der Wewelsburg

- Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Wir machen ein Fass auf! Bier brauen und Trinken im Paderborner Land um 14 Uhr

- Kurzvortrag von Andreas Weiß zum Thema „Bier und Sprache – volkskundliche Kostproben eines deutschen Getränks“ um 15.15 Uhr

 

Kreis Paderborn (krpb). Das Kreismuseum Wewelsburg widmet der Geschichte des Gerstensaftes eine eigene Ausstellung mit dem Titel "Wir machen ein Fass auf! Bier brauen und trinken im Paderborner Land“. Am Sonntag, den 15. Juli um 14 Uhr können Besucherinnen und Besucher seine facettenreiche Geschichte bei einer öffentlichen Führung kennenlernen. Anschließend um 15:15 Uhr liefert Andreas Weiß, Mitglied im Kuratorenteam der Sonderausstellung, unterhaltsame Erklärungen und erfrischende Kostproben rund ums Bier.

Publiziert in ER + PJ + SNN

Führung am Freitag, 13. Juli, um 15 Uhr in der Wewelsburg

Wewelsburg. Am Freitag, den 13. Juli besucht der Verein für Geschichte und Altertumskunde die Wewelsburg und erhält von Andreas Weiß, stellv. Museumsleiter, eine Führung durch die Sonderausstellung „Wir machen ein Fass auf! Bier brauen und trinken im Paderborner Land“. Beginn ist um 15 Uhr.

Vortrag von Prof. Dr. Clemens Wischermann am Donnerstag, 12. Juli, 19 Uhr in der Wewelsburg

Kreis Paderborn (krpb). Ende des 19. Jahrhunderts intensivierten vor allem mittelständische Unternehmen ihre Bierherstellung. Dazu zählten auch Brauereien aus der hiesigen Region. Es entstand eine moderne industrielle Brauwirtschaft, die führend in der Welt war. Prof. Dr. Clemens Wischermann geht in seinem Vortrag am Donnerstag, 12. Juli, um 19 Uhr auf ein in vieler Hinsicht typisches mittelständisches Brauunternehmen ein, das sich bis heute in Familienbesitz befindet – der Gräflich zu Stolberg`schen Brauerei Westheim. Der Eintritt ist frei.

Publiziert in Paderborner Journal

Öffentliche Führung durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945 am kommenden Sonntag 8. Juli, um 15 Uhr

Kreis Paderborn (krpb). Am kommenden Sonntag, den 8. Juli können Besucherinnen und Besucher der Wewelsburg die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ kennen lernen. Eine öffentliche Führung startet um 15 Uhr. Treffpunkt ist das Eingangsfoyer in der Erinnerungs- und Gedenkstätte.

Publiziert in Paderborner Journal

Öffentliche Themenführung in der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945 am Samstag, 7. Juli, um 11 Uhr

Kreis Paderborn (krpb). Die Machtergreifung der Nationalsozialsten in 1933 bedeutete auch für den Fußball ein einschneidendes Ereignis, das ihn nachhaltig verändern sollte. Wie haben sich Vereine verhalten? Was passierte mit den Fußballern? Gab es Freiräume oder Möglichkeiten zum Widerstande? Bei einer Öffentlichen Führung am Samstag, den 7. Juli, um 11 Uhr steht das Thema „Fußball in der Zeit des Nationalsozialismus“ im Mittelpunkt. Die Museumspädagogen gehen auch der Frage nach, ob sich diese Zeit noch heute in der Verbandsstruktur und einzelnen Begriffen widerspiegelt. Treffpunkt ist das Eingangsfoyer in der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg.

Publiziert in Paderborner Journal

Öffentliche Themenführung am Sonntag, 1. Juli, um 15 Uhr im Kreismuseum Wewelsburg

Kreis Paderborn (krpb). Viel Neues zum einzigartigen Renaissancebauwerk „in Form eines Triangels in einer wahrlich sehenswerten und prachtvollen Gestalt“ werden die Gäste der Wewelsburg am Sonntag, den 1. Juli, um 15 Uhr bei einer öffentlichen Führung erleben.

Das Schloss hoch über dem Almetal war ein Sinnbild für Macht und Glanz des Fürstbischofs Dietrich von Fürstenberg. Die Bauten, die unter ihm Anfang des 17. Jahrhunderts vollendet wurden, bilden eine regionale Baugruppe, deren Dekoration auch als „typische Paderborner Form“ bezeichnet wird.

Publiziert in Elsener Rundschau

Anmeldungen ab sofort möglich

Kreis Paderborn (krpb). „Heute back ich morgen brau ich...“, so heißt es schon im Märchen. Was aber aßen und tranken die Menschen früher? Lebten sie wie die Made im Speck oder gab es nur einfache Gerichte wie Biersuppe? Wer Antworten auf diese und andere Fragen möchte, ist bei den Sommerferienspielen in der Wewelsburg am Dienstag, den 17. Juli und Dienstag, den 21. August, jeweils von 14 bis 17 Uhr, genau richtig. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

„Kulturrucksack“- Angebot, noch Plätze frei

Kreis Paderborn (krpb). Wann ist man eine Heldin oder ein Held? Und hat man ohne Superkräfte überhaupt das Zeug dazu? In einem viertägigen Ferienprogramm vom 19. bis 22. Juli können 10- bis 14-jährige gemeinsam eine Ausstellung über wahre Superhelden erarbeiten. Kreiert werden auch eigene Kostüme und Masken. Am Ende der „Helden-Ausbildung“ sind alle gewappnet, um „nur mal kurz die Welt zu retten“, versprechen die Veranstalter. Das Angebot ist ein so genanntes Kulturrucksack-Projekt: Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen die Türen zu Kunst und Kultur so früh und so weit wie möglich zu öffnen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort noch möglich.

Publiziert in Elsener Rundschau

Genusserlebnisreise durch die Welt der Biere mit Biersommelier Dennis Fix am Freitag, 15. Juni, 19 Uhr, um Turmzimmer der Wewelsburg

Kreis Paderborn (krpb). „Bier ist ein Genussmittel. Das Bierbrauen ist eine Kunst. Bier kann so unglaublich viel mehr als nur bitter sein“, sagt Biersommelier Dennis Fix. Am Freitag, 15. Juni um 19 Uhr ist er zu Gast in der Wewelsburg. Das Kreismuseum lädt im Rahmen der derzeit laufenden Ausstellung „Wir machen ein Fass auf! Bier brauen und trinken im Paderborner Land“  zu einer Genusserlebnisreise durch die Welt der Biere ein. Dennis Fix, auch als „Bier-Baron“ bekannt, erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Beer Tastings im Turmzimmer der Burg.

Publiziert in Paderborner Journal

Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich am „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ mit zwei kostenlosen Führungen

Kreis Paderborn (krpb). Unter dem Motto „Gartentraum – Sommertraum!“ präsentieren sich beim siebten „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ hochherrschaftliche Anlagen ebenso wie gepflegte Kurparks oder private idyllische Oasen. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Kreismuseum Wewelsburg mit seinen Kräuterbeeten an dieser Aktion, wenn über 170 Gärten und Parks ihre Pforten öffnen.

Seite 1 von 2
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd