Kreis Paderborn. Es ist weich, es ist niedlich und es hört auf den Namen „Eddy“ – das neue Maskottchen von Radio Hochstift hat seinen Namen bekommen. Mehr als 300 Vorschläge reichten die Hörer ein, nachdem der Sender das Maskottchen das erste Mal auf seiner Homepage, bei Facebook und Instagram zeigte. Am Ende war es Eddy, der mit knapp 46 Prozent im Hörervoting am meisten überzeugte. Die Abstimmung in der Endrunde war eindeutig: „Emil“ kam auf 12 Prozent, „Rudi“ auf rund 16 %, „Theo“ und „Toni“ auf jeweils rund 13 Prozent.

Marktanteil doppelt so hoch wie der der Wettbewerber

Kreis Paderborn / Kreis Höxter. Lokalsender Radio Hochstift bleibt mit großem Abstand die absolute Nummer eins in den Kreisen Paderborn und Höxter. Das zeigt die heute (11.07.2018) veröffentlichte Reichweitenerhebung Elektronische Medien-Analyse (E.M.A. NRW 2018 II). Radio Hochstift erreicht mit einem Marktanteil von 35,6 % mehr als doppelt so viel wie jeweils seine Wettbewerber 1LIVE (15,3 %), WDR2 (13,5 %) und WDR4 (12,9 %). Chefredakteur Martin Lausen: „2018 war bis jetzt ein spannendes Jahr für Radio Hochstift. Ob die Massenevakuierung in Paderborn oder der Aufstieg des SC Paderborn, Themen gab es reichlich. Dazu haben wir unsere Hörer mit attraktiven Gewinnspielen wie den Freitankwochen und dem Konzertsommer verwöhnt.“

DMC Firewall is a Joomla Security extension!