Förderschulen wieder stärken – deutliche Kritik an Landtagskollegin Beer (Grüne) aus Paderborn
Paderborn / NRW. Als wenig sachdienliche Polemik, nur um von den eigenen Fehlplanungen der vergangenen rot-grünen Landesregierung abzulenken, empfindet der Paderborner CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke die Kritik der Opposition an der Schulpolitik von CDU und FDP. So entzündete sich in der Aktuellen Stunde des Landtages am Donnerstag erneut die Debatte um das pädagogische Inklusionskonzept (gemeinsames Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung) mit dem Vorwurf der Opposition, die Regierung wolle in erster Linie Förderschulen stärken und das wirkliche gemeinsame Lernen an den Regelschulen bremsen.

Leverkusen (straßen.nrw). Nordrhein-Westfalen startet an diesem Wochenende in die Sommerferien. Vor allem am Freitag (13.7.) rechnet die Straßen.NRW-Verkehrszentrale mit wesentlich mehr Verkehr und Stau. Die aktuelle Verkehrslage und mögliche Reisezeitverluste werden auf der Seite www.verkehr.nrw.de dargestellt. Am Samstag (14.7.) und insbesondere am Sonntag (15.7.) ist eine deutlich entspanntere Verkehrslage zu erwarten.

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung teilt mit:

NRW. Gestern, 2. Juli 2018, hat sich die Landesinitiative „Zukunft. Innenstadt. Nordrhein-Westfalen“ konstituiert. Das Ministerium hat zusammen mit den Bündnispartnern das Ziel, die Städtebau- und Wohnungspolitik in den Stadtzentren weiterzuentwickeln, Förderschwerpunkte zur Innenstadtentwicklung ausgestalten sowie Stadt- und Ortskerne zu stärken. Die Initiative wird von Partnern der kommunalen Familie, des Handels, der Wohnungswirtschaft, der Baukultur sowie vom Netzwerk Innenstadt und der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne getragen.

Digitalisierung an Schulen in OWL schreitet voran

Detmold. Schulministerin Yvonne Gebauer und Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl haben am Montag, 2. Juli 2018, die Auftaktkonferenz „Digitaloffensive Schule NRW“ im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn eröffnet. Rund 250 Teilnehmer aus Schulpraxis und Politik diskutierten die Chancen des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien. Damit startete der Dialogprozess zur Entwicklung einer Digitalstrategie für die Schulen in Ostwestfalen-Lippe.

NRW. Die Landesregierung hat die Fördermittel für die Denkmalpflege deutlich erhöht. Die NRW-Koalition macht damit ihr Versprechen wahr und stellt in diesem Jahr 12 Millionen Euro für den Denkmalschutz zur Verfügung. Das sind 6,1 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.

Publiziert in ER + PJ
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd