Schloß Neuhaus. Eine zufriedenstellende Lösung für die Verkehrssituation am Quinhagen ist weiterhin nicht in Sicht. Wahrscheinlich wird am Ende erst die Praxis zeigen, wie hoch die zusätzliche Verkehrsbelastung durch die Ansiedlung des neuen Hornbach-Baumarktes wirklich ist. Die SPD-Fraktion hat aber immerhin bereits jetzt verkehrsregelnde Auflagen durchgebracht.

Di., 03. Jul. 2018

Ferien mit Aha-Effekt

Studienkreis in Paderborn und Schloß Neuhaus veröffentlicht Tipps für einen kreativen Sommer und lädt zu Ferienkursen ein

Paderborn / Schloß Neuhaus. Ferien und Lernen — passt das zusammen? „Warum nicht?“, sagt Thomas Momotow vom Studienkreis. „Beim Lernen muss es ja nicht immer um Formeln, Vokabeln und Grammatik gehen.“ Unter dem Motto „Wissen, Staunen und Erforschen“ hat der Studienkreis deshalb in Kooperation mit Magazin Schule eine Ideensammlung mit vielen Tipps zur klugen Feriengestaltung veröffentlicht. Das E-Paper steht unter www.studienkreis.de/clevere-ferien zum kostenlosen Herunterladen für PC, Laptop, Smartphone und Tablet bereit.

Einen Familienstammbaum erstellen, den Nachthimmel erkunden, ein Musikinstrument bauen oder das Verhalten der Tiere im Zoo intensiv erkunden: Es gibt unzählige Möglichkeiten, seine Ferien kreativ, lehrreich und mit Freude am Entdecken zu verbringen. Viele Anregungen fasst das E-Paper übersichtlich zusammen.

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung teilt mit:

NRW. Gestern, 2. Juli 2018, hat sich die Landesinitiative „Zukunft. Innenstadt. Nordrhein-Westfalen“ konstituiert. Das Ministerium hat zusammen mit den Bündnispartnern das Ziel, die Städtebau- und Wohnungspolitik in den Stadtzentren weiterzuentwickeln, Förderschwerpunkte zur Innenstadtentwicklung ausgestalten sowie Stadt- und Ortskerne zu stärken. Die Initiative wird von Partnern der kommunalen Familie, des Handels, der Wohnungswirtschaft, der Baukultur sowie vom Netzwerk Innenstadt und der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne getragen.

Digitalisierung an Schulen in OWL schreitet voran

Detmold. Schulministerin Yvonne Gebauer und Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl haben am Montag, 2. Juli 2018, die Auftaktkonferenz „Digitaloffensive Schule NRW“ im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn eröffnet. Rund 250 Teilnehmer aus Schulpraxis und Politik diskutierten die Chancen des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien. Damit startete der Dialogprozess zur Entwicklung einer Digitalstrategie für die Schulen in Ostwestfalen-Lippe.

Paderborn. Am Dienstag, 3. Juli, 16 Uhr, hält die freie Schriftstellerin Dr. Herrad Schenk im Hörsaal B1 der Universität Paderborn einen Vortrag zum Thema: „Frauen altern anders – Männer auch“. Alle Interessierten sind zu diesem öffentlichen Vortrag eingeladen.

Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte September 2018

Kreis Paderborn (krpb). Der Kreis Paderborn beginnt heute, am 2. Juli, mit der Sanierung der Flutbrücke auf der Kreisstraße 29, Diebesweg, außerhalb von Paderborn-Marienloh. Die Brücke dient als Zubringer zur B 1. Die Straße muss halbseitig gesperrt werden, die Umleitung ist ausgeschildert. Autofahrer, die südlich Richtung Paderborn zur B 1 fahren, sind nicht betroffen. Der Verkehr in Fahrtrichtung Norden zur B 1 wird während der gesamten Bauphase zu den Auffahrten B 1/Dubelohstraße und zur Auffahrt Bad Lippspringe/Neuenbeken umgeleitet. Der Verkehr mit dem Ziel Hatzfelder Straße wird über die Straße „An der Talle“ und Dubelohstraße geführt. Die Sanierungsarbeiten können voraussichtlich Mitte September abgeschlossen werden.

Vortrag über prähistorische Tierdarstellungen im Museum im Marstall

Schloß Neuhaus. In der Sammlung Nachtmann beginnt der Sommer: Der Glaskünstler Jean-Paul Raymond aus Köln wird seine Inszenierung "Wunderkammer" mit Glasobjekten zum Sommer erweitern. Am Mittwoch, 4. Juli, um 18 Uhr hält zu diesem Anlass Dr. Vera Brieske aus Münster einen Vortrag über vorgeschichtliche Höhlenmalerei in der Ausstellung Nachtmann im Museum im Marstall.

Sonntag, 1. Juli, von 12 bis 19 Uhr im Schlosspark

Schloß Neuhaus. Am Sonntag, 1. Juli, findet das Internationale Fest der Begegnung im Schlosspark von Schloß Neuhaus statt. Von 12 bis 19 Uhr haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich an kulturellen und kulinarischen Traditionen aus verschiedenen Ländern zu erfreuen. An mehr als 20 Infoständen geben Ehrenamtliche Auskunft über das vielfältige Angebot der Paderborner Kulturvereine. Gleichzeitig laden die herrlich duftenden Essenszelte ein, sich eine Auszeit zu gönnen und die Köstlichkeiten der verschiedenen Kulturen zu probieren. Auf der Bühne am Brunnentheater präsentieren die teilnehmenden Vereine traditionellen Tanz und Gesang aus ihren Heimatländern. Beim Abschlusskonzert um 17 Uhr mit dem „Modern Mãori Quartett“ können sich die Besucher auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit Neuseelands begeben und durch den Stil des einzigartigen Mãori Waiata Swing einen Teil der uralten Mãori Kultur kennenlernen.

Sonntag: Kurzfilme im Naturkundemuseum im Marstall

Schloß Neuhaus. Anlässlich der Sonderausstellung „ARCHITEKTIER“ werden am Sonntag, 1. Juli, im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall um 11 Uhr wieder zwei kurze Naturfilme aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt.

Schloß Neuhaus. Unter dem Titel "Astro-Sommer" öffnet die Volkssternwarte Paderborn am Sonntag, 1. Juli 2018, von 14:00 bis 18:00 Uhr ihre Pforten im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost). Parallel zum "Internationalen Fest der Begegnung" im Schloßpark Schloß Neuhaus besteht dann die Möglichkeit, einen Blick in die Welt der Astronomie zu werfen und bei gutem Wetter mit den großen computergesteuerten Teleskopen der Sternwarte zu beobachten.

Seite 5 von 11
DMC Firewall is a Joomla Security extension!