Do., 12. Jul. 2018

Barock trifft Kino - Kinospektakel in den unverwechselbaren Almeauen bietet kulinarische und filmische Leckerbissen

Freuen sich gemeinsam auf das BOA 2018 Bernd Koke (Die Werkstatt), Peter Suminski (Kröger, Rehmann & Partner Rechtsanwälte mbB), Christian Hake (CAT marketing GmbH), Markus Schulte (LÜKE Elektro-Technik-Solar GmbH), Bernhard Funke (Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG), Torsten Hieke (Radhaus Büren), Alfred Marsch (Warsteiner Brauerei), Ronald Herzog (Filmhaus Bielefeld),  Agnes Brune (Volksbank Verbundverband Paderborn), Dennis Gausmann (essbar), Simon Bavinck (AUTOMEISTER Büren GmbH), Claus Pult (Getraenke GmbH Claus Pult), Vita Stolte (Zur Schanze), Dirk Kleeschulte (ProjectPartner Kleeschulte GmbH),  Marianne Witt-Stuhr (Stadtmarketing Büren), Marcel Reinecke (Bürener Dienstleistungs & Sicherheitsdienste GmbH), Daniele Chiarofanza (il Primo Pizzeria). Freuen sich gemeinsam auf das BOA 2018 Bernd Koke (Die Werkstatt), Peter Suminski (Kröger, Rehmann & Partner Rechtsanwälte mbB), Christian Hake (CAT marketing GmbH), Markus Schulte (LÜKE Elektro-Technik-Solar GmbH), Bernhard Funke (Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG), Torsten Hieke (Radhaus Büren), Alfred Marsch (Warsteiner Brauerei), Ronald Herzog (Filmhaus Bielefeld), Agnes Brune (Volksbank Verbundverband Paderborn), Dennis Gausmann (essbar), Simon Bavinck (AUTOMEISTER Büren GmbH), Claus Pult (Getraenke GmbH Claus Pult), Vita Stolte (Zur Schanze), Dirk Kleeschulte (ProjectPartner Kleeschulte GmbH), Marianne Witt-Stuhr (Stadtmarketing Büren), Marcel Reinecke (Bürener Dienstleistungs & Sicherheitsdienste GmbH), Daniele Chiarofanza (il Primo Pizzeria). Foto: Stadt Büren

Büren. Filme ansehen ohne auf den Sommer zu verzichten? Das geht beim Bürener Open-Air-Kino. Mittlerweile ist das BOA-Kino aus dem Bürener Sommer nicht mehr wegzudenken. Der schönste barocke Freiluftkinosaal in OWL kombiniert die malerischen Almeauen mit dem historischen Gebäude-Ensemble des Mauritiusgymnasiums und der Jesuitenkirche und sorgt für eine spektakuläre Atmosphäre. Auch in diesem Jahr werden vom 13. bis 15. Juli wieder zahlreiche Kinofans erwartet.

„Gemeinsam mit den Bürener Unternehmern haben wir erneut ein tolles Programm auf die Beine gestellt“, freut sich Bürgermeister Burkhard Schwuchow. „Für große und kleine Gäste werden wir ein ganz besonderes Kinoerlebnis in den Sommerferien bieten – und das sogar kostenlos.“ Ergänzt wird das Kinovergnügen zur besten Jahreszeit durch ein besonderes gastronomisches Angebot, das neben Snacks auch Cocktails und Gerichte direkt aus der Hollywood-Filmfabrik in die Bürener Almeauen bringt:
„Wir legen nicht nur bei der Filmauswahl sehr viel Wert auf guten Geschmack: Unsere Essensstände bieten nicht nur leckere Spezialitäten, wir arbeiten hier auch mit regionalen Partnern zusammen. Bei uns gibt es also nicht nur Hollywood für das Auge, sondern auch Leckeres in den Magen“, betont Vita Stolte vom Restaurant zur Schanze, die gemeinsam mit gastronomischen Partnern das Angebot für die Kinofans organisiert.


Wer zur besten Jahreszeit nicht auf Kinovergnügen verzichten will, hat an den lauen Sommerabenden in Büren die Auswahl zwischen drei Filmklassikern:

• Am Freitag startet das BOA mit der Oscar-Verfilmung "La la Land" mit mit Ryan Gosling & Emma Stone. Mit dem Publikumserfolg aus dem Jahr 2017 gelingt dem Regie-Wunderkind Damien Chazelle eine bezaubernde Liebeserklärung an das Leben und L.A., die Stadt der Träume. Großes, musikalisches Gefühlskino!

• Am Samstag dürfte das Fantasy-Abenteuer "Guardians oft he Galaxy Vol. 2“ ebenfalls für eine volle Aue sorgen. Erfolgsregisseur James Grunn zieht auch im zweiten Teil alle Register visueller Effekte. Die schrulligen Charaktere des Star-Lord Teams sind so liebenswert wie eh und je, die Besetzung ist durchweg perfekt und der Soundtrack ist einmal mehr grandios und als Musik des Sommers bestens geeignet. Gute Laune garantiert!

• Zum Abschluss am Sonntag bietet die das Musical "Die Schöne und das Biest" beste Unterhaltung für die ganze Familie. Die Neuinterpretation des Klassikers lebt vor allem von den großartigen Gesangseinlagen und Schauspielern (Emma Watson perfekt in der Rolle der Belle) und erfüllt seinen "Zweck": Es ist ein zeitloses Märchen, das mit bekannten Gesichtern für eine neue Generation aufbereitet wurde,- sehr beeindruckend und sehenswert!

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd