Broschüre gibt Ideen und Anregungen für Familien

Paderborn. Ab sofort können sich alle Familien die bewährte Broschüre „Familien-Freizeit, Ideen und Anregungen für Paderborner Familien“ kostenlos abholen. Sie enthält wertvolle Anregungen und Tipps für interessante Ausflugsziele und Aktivitäten in der Stadt, wie beispielsweise eine sportliche Inlineskate-Tour für Groß und Klein, Wandern und Spielen im Haxtergrund und viele andere kreative und kostenfreie Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Es werden nicht nur attraktive Spielplätze näher beschrieben, sondern auch einfache Spiel- und Bastelideen für zu Hause sowie leckere Rezepte anschaulich vorgestellt und erklärt. Zudem befindet sich auf der letzten Seite ein Stadtplan, der zur Orientierung dienen soll und beschreibt, wo sich das jeweilige Ausflugsziel befindet.

Detmold. Wandern ist gesund, hält fit und steigert das Wohlbefinden. Die Bezirksregierung Detmold fördert ein Projekt, das die Qualitätswanderregion Lippe stärkt. Regierungsvizepräsidentin Anke Recklies hat den Förderbescheid in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro am Mittwoch, 4. Juli 2018, in Detmold an Dr. Axel Lehmann, Landrat des Kreises Lippe, und Günter Weigel, Geschäftsführer der Lippe Tourismus & Marketing GmbH (LTM), übergeben.

Ausstellung von Kunst-Studierenden vom 11. bis 18. Juli – Bedeutung der historischen Dimension und aktuellen Präsenz in breites Bewusstsein rufen – Im Dom insgesamt 979 Engeldarstellungen

Paderborn. Kunst-Studierende der Universität Paderborn zeigen vom 11. bis zum 18. Juli eigens entwickelte Engeldarstellungen und Bilderbuchseiten bei einer Ausstellung im Hohen Dom zu Paderborn. Anlass ist das 950-jährige Weihejubiläum des Doms, das am 22. Juli gefeiert wird. Die Eröffnung findet am Dienstag, 10. Juli, um 17 Uhr statt. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

Das Jahr 2018 ist das Jahr des Europäischen Kulturerbes. Unter der Maxime „Sharing Heritage“ soll das Bewusstsein für das kulturelle Erbe der Regionen und dessen Bewahrung gefördert werden. Um an dieses besondere Jahr und das Dom-Jubiläum anzuknüpfen, fanden im Sommersemester im Fach Kunst der Universität Paderborn zwei Werkstatt-Seminare für Malerei und Illustration in Kooperation mit dem Domkapitel statt. Ziel dieser Seminare war es, die Bedeutung des Doms in seiner historischen Dimension sowie in seiner aktuellen Präsenz in ein breiteres Bewusstsein zu rufen.

Kreis Paderborn (krpb). Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Paderborn (KI) möchte Menschen mit Migrationshintergrund nicht nur als Vereinsmitglieder sondern auch als Trainer und Übungsleiter gewinnen. „In Sportvereinen können Menschen Kontakte knüpfen, sich kennen lernen und Freundschaften schließen. Integration gelingt hier spielerisch“, sagt Bernhard Lünz, Geschäftsführer des KI. Dazu hat das KI ein Förderprogramm geschaffen, über das sich Menschen mit Migrationshintergrund die Kosten für Übungsleiter- und Trainer-C-Qualifizierungen nach erfolgreichem Abschluss erstatten lassen können.

Im Anschluss Rundgang durch das mittlere Paderquellgebiet

Paderborn. Der Verein „Freunde der Pader“ lädt seine Mitglieder für Dienstag, den 10. Juli 2018, um 18.00 Uhr zur Jahreshauptversammlung in den Vortragsraum der Volkshochschule Paderborn, Am Stadelhof 8, ein.

Paderborn. Am Mittwoch, 11. Juli, findet im Audimax der Universität Paderborn das Studiokonzert der Lehramtsstudierenden des Fachs Musik statt, mit Rücksicht auf die Fußball-WM um 18.30 Uhr. In diesem Semester steht es im Zeichen der Streichinstrumente und des Gesangs. Unter anderem präsentiert der mexikanische Austausch-Student Yitziru David López Amezcua mit dem ersten Satz aus Schumanns Violinsonate a-Moll ein typisches Stück deutscher Romantik. Unter den Sängerinnen sei stellvertretend Julia Hachenberg angekündigt, die sich gleichermaßen überzeugend als „Carmen“ sowie mit einem eigenen Popsong vorstellt. Eine besondere Attraktion wird ein Bläserarrangement des Titels „Stand By Me“ von Ben E. King sein, in dem Lukas Verbocket das Solo-Saxophon übernimmt. Durch das Programm führt Eckhard Wiemann. Der Eintritt ist frei.

Festlicher Empfang im Historischen Rathaus

Kreis Paderborn. Im Rahmen eines festlichen Empfangs lud Bürgermeister Michael Dreier die besten Schülerinnen und Schüler der Paderborner Haupt-, Real-, Förder- und Gesamtschulen in das historische Rathaus ein, um ihre besonders guten Leistungen auszuzeichnen.

Neuer Demenzkurs im St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten

Salzkotten. Ab Mittwoch, 11. Juli, bietet das Team der Pflegeüberleitung des St. Josefs-Krankenhauses Salzkotten einen neuen Demenzpflegekurs an. Wie gehe ich mit meinem dementen Angehörigen um? Wie äußert sich die Demenz und wie sollte man als Angehöriger darauf reagieren, um es dem oder der Betroffenen nicht noch schwerer zu machen?

Schnelles Internet für rund 10.000 Schülerinnen und Schüler

Kreis Paderborn (krpb). Schnelles Internet im Klassenzimmer ist Grundvoraussetzung für digitales Lehren und Lernen. Im Kreis Paderborn haben rund 10.000 Schülerinnen und Schüler der fünf Berufskollegs und drei Förderschulen in Trägerschaft des Kreises Paderborn die Chance, fit gemacht zu werden für die digitale Welt. Mit Hilfe der Fördermittel aus dem Projekt „Gute Schule 2020“ des Landes NRW wird in den kommenden 18 Monaten die notwendige digitale Infrastruktur für zeitgemäßen Unterricht geschaffen. „Das ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung“, betonten die Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Yvonne Gebauer, und Paderborns Landrat Manfred Müller in Anwesenheit von Vertretern der Schulleitungen beim symbolischen Spatenstich am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Paderborn.

Am Dienstag, 10. Juli, bei der VHS

Paderborn.Am Dienstag, 10. Juli, lädt die VHS Paderborn alle Interessierteren in der Zeit von 17 bis18 Uhr zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung des Europäischen Zentrums für universitäre Studien, EZUS, in ihre Räume am Stadelhof 8 ein. Um vorherige Anmeldung bei der VHS wird gebeten.

Seite 9 von 21
Our website is protected by DMC Firewall!