Ab Oktober Direktflüge nach Zürich, Wien und London

Paderborn.Adria Airways verbindet ab dem 28. Oktober den Paderborn-Lippstadt Airport mit den europäischen Metropolen Zürich, Wien und London. Dafür stationiert die Fluggesellschaft ein Flugzeug vom Typ Saab 2000 am Heimathafen. Insgesamt sind jede Woche 18 Flüge geplant. Adria Airways ist Mitglied der Star Alliance, der weltweit größten Luftfahrtallianz, und bietet in Kooperation mit 27 Partnerairlines Verbindungen in die ganze Welt.

Stadt lädt Bürgerinnen und Bürger für Freitag auf den Marktplatz ein

Paderborn. Um die dreijährige Bauzeit des Dom- und Marktplatzes sowie die davor geschaltete Planung anlässlich der feierlichen Einweihung des Dom- und Marktplatzes noch einmal genauer zu betrachten, veranstaltet die Stadt Paderborn am Freitag, 20. Juli, um 13 Uhr, auf dem Marktplatz einen Experten-Talk. ZDF-Moderatorin Lissy Ishag wird durch das Programm führen. Im Anschluss daran eröffnen Kirche und Stadt Paderborn gemeinsam die ersten Paderborner Markttage. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen.

Inselspitzenweg ab 20. Juli gesperrt

Paderborn. Voraussichtlich ab Freitag, 20. Juli, muss der Inselspitzenweg im Mittleren Paderquellgebiet gesperrt werden. Die Sperrungen dauern voraussichtlich bis Anfang 2019 an. Einzige fußläufige Verbindung zwischen Maspernplatz und Innenstadt ist in dieser Zeit der Fußweg durch den Haxthausengarten zwischen Paderhalle und Mühlenstraße.

 Stadt und Erzbistum feiern gemeinsames Fest

Paderborn. Märkte zwischen Tradition und Moderne, so lautet das Motto der erstmalig stattfindenden Paderborner Markttage. Vom 20. bis 22. Juli feiern die Stadt Paderborn und das Erzbistum gemeinsam ein buntes Marktfest. Grund dafür ist die Einweihung des neuen Markt – und Domplatzes sowie das 950- jährige Weihejubiläums des Imad-Doms. "Paderborn als Stadt zwischen Tradition und Moderne wird diesem Anspruch mit den Markttagen einmal mehr gerecht", so Jens Reinhardt, Leiter des Paderborner Stadtmarketings, das die Idee zu diesem Projekt hatte.

Inklusionspreis Nordrhein-Westfalen für Projekte in Ahlen, Bad Lippspringe, Bielefeld, Duisburg, Kamen, Köln, Münster, Reken, Rheine und Stolberg

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit:

NRW. Sozialminister Karl-Josef Laumann hat zehn herausragende Initiativen und Projekte mit dem Inklusionspreis Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. „Inklusion geht alle an, Menschen mit und ohne Behinderungen. Die Vielfalt der prämierten Projekte zeigt, dass Inklusion in allen Bereichen des Lebens möglich und notwendig ist“, sagte Laumann bei der Preisverleihung in Münster.

Mit insgesamt 30.000 Euro wurden Projekte aus Ahlen, Bad Lippspringe, Bielefeld, Duisburg, Kamen, Münster, Köln, Reken (Kreis Borken), Rheine und Stolberg ausgezeichnet. Darunter eine inklusive Wäscherei, ein inklusiver Stammtisch und eine inklusive Fußball-Liga. „Mit dem Inklusionspreis wollen wir beispielhaft zeigen, wie Inklusion gelingen kann“, so der Minister, „und wir wollen möglichst viele Nachahmer gewinnen.“

Paderborn. Die aktuellen wohnungspolitischen Themen Paderborns bestimmten die Vertreterversammlung des Spar- und Bauvereins Paderborn eG. Wirtschaftlich schloss die Genossenschaft das vergangene Jahr erfolgreich ab. Vorstand und Aufsichtsrat werteten dies als Zeichen großer Kontinuität: In diesem Jahr feiert der Spar- und Bauverein Paderborn eG den 125. Jahrestag seiner Gründung. 

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Hubert Bödeker, betonte die große Beständigkeit, die die Geschichte des Spar- und Bauvereins Paderborn auszeichne. Ein Unternehmen, das über lange Zeit so erfolgreich sei, „muss gelernt haben, mit der Zeit zu gehen“, sagte Böddeker. Der Spar- und Bauverein sei als „Big Player“ im Immobilienmarkt für die Region unverzichtbar. Seit 125 Jahren übernehme die Genossenschaft generationsübergreifende und nachhaltige Investitionen im Bereich der Wohnungswirtschaft, des Städtebaus und der Infrastruktur.  „125 Jahre Spar- und Bauverein haben gezeigt, dass das Unternehmen allzeit innovativ war, ohne die traditionellen Werte aus den Augen zu verlieren.“

look good feel better Kosmetikseminar für Krebspatientinnen in der Gynäkologischen/Onkologischen Tagesklinik Woltersdorf-Wüllner

Paderborn. Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstbewusstsein und fühlen sich zusätzlich von der Krankheit gezeichnet.

Salzkotten. Ab Donnerstag, 19. Juni 2018, beginnen die Sanierungsarbeiten an der Ortsdurchfahrt (Holsener Straße) in Salzkotten-Schwelle. Die Fahrbahn erhält eine neue Asphaltdeckschicht, ebenso wird ein Gehweg in Pflasterbauweise befestigt. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung statt.

Die Umleitung führt über den ‚Boker Damm‘ in Richtung Verne und dann weiter über die Straßen ‚Enkhausen‘ und ‚Verlarer Straße‘ in Richtung Schwelle. Die Arbeiten werden Mitte August beendet sein.

Paderborn/Marsberg. Via communis - entdecken, was verbindet: Unter diesem Motto wanderten 22 Mitarbeitende aus den Einrichtungen der BBT-Region Paderborn / Marsberg (Barmherzige Brüder Trier) gemeinsam von der Antonius-Klus bei Bad Driburg nach Hardehausen und konnten einander abseits vom Arbeitsalltag begegnen und sich austauschen.

PREMIUM VERUM spielen auf Bürener Konzertbühne

Büren. Wenn am 21. Juli THE HOOTERS und WINGENFELDER in Büren auftreten, ist auch der Gewinner des BOAROCKS-Bandcontests mit von der Partie.

Nachdem die Radio-Hochstift-Hörer abstimmen durften, tagte die Jury – unterstützt von Konzertmanager Gisbert Kemmerling und wählte aus insgesamt sechs talentierten Bewerbern die Band PREMIUM VERUM aus Salzkotten-Verne aus. „Sie ist absolut Premium, diese Band: Wir liegen mit unserer Entscheidung ganz klar auf der Linie der Hörerinnen und Hörer,“ freut sich Marianne Witt-Stuhr vom Bürener Stadtmarketing.

Seite 3 von 21
DMC Firewall is a Joomla Security extension!