Informationsveranstaltung für Personal- und Führungsverantwortliche aus kleinen und mittleren Unternehmen der Gesundheits- und Pflegebranche

Kreis Paderborn (krpb). Die Pflege ist weiblich: Meist sind es Frauen, die pflegebedürftige Angehörige versorgen oder in der Altenpflege beschäftigt sind. Und das überwiegend in Teilzeit. Fakt ist zudem, dass der Mangel an Pflegekräften eine der ganz großen Herausforderungen des demografischen Wandels ist. Was tun? Welche Rahmenbedingungen können Unternehmen schaffen, um von potenziellen Pflegekräften als attraktiver, familienfreundlicher Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber wahrgenommen zu werden? Antworten geben will der Brennpunkt „Pflege“ am Donnerstag, 12. Juli, von 15 bis 18 Uhr mit Informationen zu Zahlen, Daten und Fakten der Pflegebranche im Kreis Paderborn sowie Vorträgen zu den Themen Personalentwicklung, Teilzeitausbildung und Berufsorientierung in der Pflege. Der Eintritt ist frei.

Our website is protected by DMC Firewall!