Elsen. Das Bundes-Schützen-Musikkorps Paderborn-Elsen nutzte das vergangene Dorffest in Elsen am 10.06.2018, um eine Vielzahl an jungen Musikerinnen und Musikern zu präsentieren. Die Bühne wurde von der Sparkasse Paderborn-Detmold gesponsert, die damit das Bundes-Schützen-Musikkorps in seinem Vorhaben unterstützt, den musikalischen Nachwuchs zu fördern. Zum musikalischen Angebot ergänzten sich die Stadtwerke Paderborn mit einem „Heißen Draht“ Spiel in Form der Paderborner Skyline sowie ein Cocktailstand von „bargusto“, welcher besonderen Anklang fand.

Paderborn. Am Donnerstag, 28. Juni, gibt es an der Universität Paderborn von 14 bis 18 Uhr einen Workshop für Studieninteressierte zum Thema „Studienorientierung im Internet“, organisiert von der Zentralen Studienberatung. Interessierte können sich bis zum 24. Juni anmelden. Um teilnehmen zu können, müssen ein eigener Laptop oder ein Tablet mitgebracht werden.

Anmeldungen ab sofort möglich

Kreis Paderborn (krpb). „Heute back ich morgen brau ich...“, so heißt es schon im Märchen. Was aber aßen und tranken die Menschen früher? Lebten sie wie die Made im Speck oder gab es nur einfache Gerichte wie Biersuppe? Wer Antworten auf diese und andere Fragen möchte, ist bei den Sommerferienspielen in der Wewelsburg am Dienstag, den 17. Juli und Dienstag, den 21. August, jeweils von 14 bis 17 Uhr, genau richtig. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Paderborn. Mit einem öffentlichen Training haben die SCP-Kicker ihre Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 gestartet. Mehr als 500 Fans verfolgten die erste Übungseinheit, bei dem bis auf Youngster Sascha Heil (Schambeinentzündung) alle Spieler des aktuell 29 Kicker umfassenden Kaders auf dem Platz waren. Im Blickpunkt des Interesses standen die sieben externen Zugänge.

Neben den Rückkehrern Uwe Hünemeier (Abwehr, Brighton & Hove Albion) und Leon Brüggemeier (Tor, Hertha BSC II) präsentierten sich die Mittelfeldspieler Mohamed Dräger (SC Freiburg), Klaus Gjasula (Hallescher FC), Tobias Schwede (1. FC Magdeburg) und Sebastian Vasiliadis (VfR Aalen) sowie Stürmer Julius Düker (1. FC Magdeburg) erstmalig dem heimischen Publikum.

Wasserverband Obere Lippsee und Biologische Station Kreis Paderborn Senne e.V. laden zur geführten Wanderung am Donnerstag, 28. Juni, ab 18 Uhr ein

Kreis Paderborn. Die Lippeaue wurde zur „Flusslandschaft der Jahre 2018 und 19“ ausgewählt. Neben der Bedeutung des Flusses als längstes Fließgewässer, das NRW fast vollständig in Ost-West Richtung durchquert, waren insbesondere die naturnahen Abschnitte im Oberlauf ein Grund für die Verleihung des Titels.

Am 30. Juni muss es richtig kesseln. 15 Jahre Bike & Rock Show - der „Chopper Club Germany“ und der Zoo Safaripark präsentieren das große Familienfest rund um das Zweirad zugunsten des Kinderhospizes in Bethel.

Biker aus ganz Europa reisen zu diesem Treffen an, präsentieren ihre Chopper und Streetfighter. Live Musik und Bikerspiele, die Prämierung der Bikes in verschiedenen Kategorien stehen auf dem Programm. Traumhafte US-Classic Cars und Händler präsentieren sich auf der Aktionsfläche.

Paderborn. Susanne Kirchner, Koordinatorin des Landesprojektes Kulturrucksacks in der Stadt Paderborn, freut sich dieses Jahr ganz besonders über die gute Zusammenarbeit mit der Uni Paderborn. Denn Nina Lindlahr, Studienrätin im Hochschuldienst der Uni im Fachbereich Textil, hat mit Lehramtsstudentinnen ein Semester lang die Konzepte für 3 verschiedene Kulturrucksack-Workshops für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren erarbeitet. Dabei sind spannende Angebote für die 1. Ferienwoche von Montag bis Donnerstag (16. bis 19. Juli) entstanden, für die die jungen Teilnehmer sich ab jetzt anmelden können.

Sarah Büser übernimmt Verantwortung

Sande. Das Kinderhaus am Lippesee in Sande freut sich über eine neue Leiterin: Sarah Büser lenkt seit Mai die Geschicke in der städtischen Kindertageseinrichtung. Sozialdezernent Wolfgang Walter, die stellvertretende Leiterin des Jugendamtes, Susanne Niggemeier, und die Leiterin des Sozialbezirks 1, Claudia Wolff, hießen die 30-Jährige jetzt offiziell willkommen und wünschten ihr viel Glück und Erfolg für ihre neuen Aufgaben.

Zuwachs verteilt sich auf Universitäten in ganz Nordrhein-Westfalen – Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Juli

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft teilt mit:

Die Landesregierung und die Universitäten reagieren auf die jüngste Lehrerbedarfsprognose für das Land Nordrhein-Westfalen und erhöhen die Zahl der Studienplätze in den Lehramtsstudiengängen für Grundschulen deutlich. So stehen im Studienjahr 2018/2019 insgesamt 2.220 Bachelor-Studienplätze im Grundschullehramt bereit. Die Erhöhung um 339 Plätze entspricht einer Steigerung um 18 Prozent.

Paderborn. Für den Dienst „Essen auf Rädern“ sucht der AWO-„Pflegeservice zuhause“ der AWO noch ehrenamtliche Unterstützung. In Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e. V. versorgt der Dienst seit vielen Jahren über zwei Touren täglich rund 40 Kunden. Zum größten Teil werden die Essen von Teilnehmern des Bundesfreiwilligendienstes ausgefahren, doch darüber hinaus werden dringend noch ehrenamtliche Fahrer gebraucht.

Seite 6 von 10
Our website is protected by DMC Firewall!